Starmania

Starmania

Maria und Milena = Marena

Das Lied, das die beiden am Freitag performen sollen, ist ein weniger bekanntes Duett: "Enough Is Enough" (Barbra Streisand und Donna Summer) - wird die Performance dieses Diven-Songs für Milena und Maria das Ticket in die nächste Rund bedeuten?

Maria Donna und Milena Barbara
Da sich das Handy der Tonmeisterin am Vorabend in die Badewanne verabschiedet hat, beginnt die Tonstudio-Stunde von Maria und Milena erst einmal mit der Begutachtung des brandneuen Gerätes. Das Tonstudio-Team erkundigt sich auch nach Christian. Maria gibt gleich Auskunft und erzählt, dass er in Graz sei, es ihm sehr gut gehe und er sich wieder über einen Tagesablauf - frei von Starmania - freue.

Unbekanntes Duett
Das Duett, das die beiden singen werden, ist bei unseren Kandidatinnen nicht ganz so bekannt. Kein Wunder, im Jahr 1979, als es in die Charts einstieg, waren die zwei noch nicht geboren. Also muss das Original zum Anhören und Abstimmen her. Bevor sie sich hinters Mikro klemmen, wird erst einmal das Playback im Regieraum eingespielt und mit dem Einsingen gestartet. Maria wird den Part von Barbara Streisand übernehmen, Milena verleiht den Zeilen von Donna Summer ihre Stimme.

"Wir haben eine Ausrede"
Der Anfang gestaltet sich schwierig. Der Song verlangt den Sängerinnen sehr viel ab. Maria findet aber eine Rechtfertigung. "Na, zumindest haben wir eine Ausrede, warum wir nicht vorbereitet sind." Durch die Dreharbeiten der Homestorys am Wochenende haben die Kandidaten wenig Schlaf bekommen und hatten auch kaum Zeit, sich ihren Texten zu widmen. Das schlägt sich heute auch in ihren Stimmen nieder. Nachdem einige Passagen des Liedes gesungen wurden, hört man die Mädels schon durch Mikro schnaufen. "Boa, ist das hoch!" In der Zwischenzeit hat Olli den Regieraum betreten, und wird auch sogleich wieder auf einen Kaffee weggeschickt, da die Aufnahme von Maria und Milena noch etwas Zeit benötigen wird.

Fast unmöglich
Am Ende des Songs "Enough is Enough" werden sie noch vor eine scheinbar unüberwindbare Tonlagen-Herausforderung gestellt. Maria meint zu ihrer Kollegin: "Du, das werden wir kaum erschnaufen. Es ist fast unmöglich." "Das werden wir auf der Bühne auslassen müssen", kontert diese. Die beiden scheinen sich schon ganz einig zu sein. Bleibt abzuwarten, was der Vocal-Coach Andie zu diesem Vorhaben sagen wird. Kaum endet das Playback des nächsten Durchlaufs, wird erleichtert und lungenfüllend aufgeatmet. Doch trotz der Selbstkritik ist die Tonmeisterin zufrieden und bittet die Kandidatinnen mit einem "Prima gemacht!", zurück in den Regieraum. Während die Aufnahme auf CD gebrannt wird, überlegt das Tonstudio-Team noch, welchen Namen man dem Duett Maria und Milena geben könnte. Milria oder Marena?

Zum Ende wird noch einmal das letzte bisschen Luft aus den Lungen gepresst. Aufnahme im Kasten, alles klar für die Show.

Foto: (c) ORF

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.