Marilyn Monroe und Tony Curtis Privat-Video

Video-Fund

 

Marilyn Monroe und Tony Curtis Privat-Video

Inhalt des Videos
Nach fast fünfzig Jahren wurde nun ein Amateur-Video des „Manche mögen’s heiß“-Set gefunden und jetzt auf einer Auktion versteigert. Das Filmmaterial soll die beiden Darsteller Marilyn Monroe und Tony Curtis bei Probeaufnahmen am Strand zeigen. Man sieht Monroe wie sie sich besonders ins Zeug legt um die Aufmerksamkeit ihres Kollegen auf sich zu ziehen. Auch der Regisseur Billy Wilder ist auf dem zweieinhalb Minuten Video zu sehen.

Filmemacher
Der Filmemacher dieses Amateur-Videos war ein US-Marineoffizier, den Marilyn Monroe von der Marine-Basisstation in San Diego her kannte und der von ihr auf das Set eingeladen wurde. Nach seinem Tod wurde der Film in seiner originalen Kodak-Verpackung der Tochter in Australien übergeben, die sich dazu entschloss das Filmmaterial zu verkaufen.

Schätzwert
Vor einiger Zeit wurde ein alter Amateur-Film des Sets von „The Misfits“ bei einem Nebendarsteller entdeckt und für 60.000 Dollar verkauft. Der neue Fund wird laut dem Besitzer des Auktionshauses Leski wahrscheinlich von höherem öffentlichem Interesse sein, da das Video älter ist und vor allem eine der beliebtesten Komödien darstellt. Nicht nur der dokumentarische sondern auch der emotionale Wert dieses Filmmaterials wird hoch eingestuft.

Der Film soll mit all seinen Rechten am 25. September im Leski Auktionshaus versteigert werden und der Eingangsschätzwert wird cirka 17.000-25.500 Dollar betragen.

Marilyn Monroe starb im August 1962 im Alter von 36 Jahren an einer Überdosis.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.