Mega-Konzerte: Drei Tage lang „Party

Bombastisch

© Photo Press Service, www.photopress.at; Reuters

Mega-Konzerte: Drei Tage lang „Party"

Diese drei Bands sind „Kult“ – ohne noch den Dinosaurier-Status erreicht zu haben. Und sie verwandeln die Wiener Stadthalle drei Tage lang in ein Epizentrum von Rock und Electronic.

Mando Diao
Am Mittwoch, 25.11., eröffnen die Schweden-Bomben von Mando Diao die Drei-Tage-Party. Im Gepäck führen die Mannen um Björn Dixgård und Gustav Norén ihr 2009er-Album The Malevolence Of Mando Diao mit.

The Prodigy
Tags darauf übernehmen die Briten The Prodigy und präsentieren ihr mittlerweile fünftes Album Invaders Must Die. Kritiker lobten die Electronic-Rabauken schon als „ungebetene Gäste, die die Landschaft beschmutzen“.

Placebo
Am Freitag, 27.11. schließlich nehmen Placebo das Ruder in die Hand und suchen mit ihrem neuen Album Battle for the Sun am Erfolg ihrer 2000er-CD Black Market Music anzuknüpfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.