Megakonzert auf  der Ö3-Bühne

Donauinselfest

© Lisi Niesner (ÖSTERREICH), Getty Images

Megakonzert auf der Ö3-Bühne

Der starke Regen der letzten Tage hat die Aufbauarbeiten auf der Donauinsel erschwert. Doch Hunderte Helfer kämpften rund um die Uhr gegen das unwirtliche Wetter, damit das Donauinselfest zum gewohnten Erfolg wird. Derzeit sieht alles danach aus: Die Top-Acts sollen wie geplant auf der Ö3-Bühne stattfinden. Doch es gilt weiter Daumen drücken. Am Freitag um 18.00 Uhr startet das Monster-Programm mit den beiden Hitradio-Ö3-Star-Moderatoren Peter L. Eppinger und DJ Gustav Götz.

FREITAG
Zum Auftakt des Konzert-Spektakels rocken die Austro-Hoffnungen Core (19.30 Uhr), Zweitfrau (20.20 Uhr) und My Excellence (21.20 Uhr). Die Stars des Freitags sind die US-Rocker Daughtry (22.10 Uhr) und die Britpop-Boys Razorlight (23.00 Uhr). Vor allem der Auftritt der englischen Formation um Mädchenschwarm Johnny Borrell – Ex-Bassist der Doherty-Kult-Band The Libertines – wird sehnsüchtig von den Fans erwartet.

SAMSTAG
In dieser Tonart geht es am Samstag weiter: Starmania-Sieger Oliver Wimmer gibt um 19.00 Uhr sein Insel-Debüt. Mehr Rock made in Austria gibt es von Cardiac Move (19.50 Uhr) und Morton (20.40 Uhr). Das absolute Highlight des Tages ist wohl der Auftritt der Chartstürmer Snow Patrol. Nach erfolgreichen Tourneen mit U2 und Coldplay werden die Schotten auch das Wiener Publikum mit ihren Pop-Perlen zum auszucken bringen. Zu später Stunde, um 23.00 Uhr, verwandeln die Deutschen Techno-Helden Scooter die Donauinsel in einen Mega-Dancefloor.

SONNTAG
Am Sonntag heizen die „Neuen Österreicher“ von Herbstrock (19.00 Uhr) und PBH Club (20.00 Uhr) dem Publikum kräftig ein. Die Austropop-Ikonen EAV sorgen ab 21.10 Uhr mit ihren Nummer-Eins-Hits „Küss die Hand schöne Frau“, „Ding Dong“ und „Märchenprinz“ für Singstar-Atmosphäre auf der Ö3-Bühne. Das Beste kommt aber wie so oft zum Schluss: Die deutsche Band Silbermond wird beim Finale des 26. Donauinselfests um 22.45 Uhr mit Rock-Symphonien Gänsehautstimmung verbreiten.

Alle Musik-Highlight auf der Ö3-Bühne

Freitag, 26.6.
18.00 Uhr: Ö3-DJs Gustav Götz und Peter L. Eppinger
19.30 Uhr: Core (Hit: Empty Handed) rocken die Stage
20.20 Uhr: Austro-Hoffnung Zweitfrau (Hit: „Intensiv“) live auf der Stage
21.20 Uhr: Feiner Emo-Rock der Wiener Alternative Band My Excellence
22.10 Uhr: Die Grunge-Stars Daughtry aus den USA
23.00 Uhr: Britpop von Razorlight (Hit: „Wire to Wire“)

Samstag, 27.6.
17.00 Uhr: Ö3-DJs Gustav Götz und Peter L. Eppinger
19.00 Uhr: Starmania-Sieger Oliver Wimmer & Band live.
19.50 Uhr: Austro-Rock mit Cardiac Move aus Salzburg
20.40 Uhr: Die Publikumslieblinge Morton (Hit: „Stop Crying Your Heart Out“) live
21.40 Uhr: U2-Support Snow Patrol rocken die Insel
23.00 Uhr: Deutschlands Techno-Stars Scooter lassen die Insel beben

Sonntag, 28.6.
17.00 Uhr: Ö3-DJs Gustav Götz und Peter L. Eppinger
19.00 Uhr: Pop von Herbstrock aus Wiener Neustadt
20.00 Uhr: Partysound mit der Ska-Band PBH Club (A)
21.10 Uhr: Die Austropop-Ikonen EAV (Hits: „Ding Dong“, „Märchenprinz“) sorgen für ein Insel-Highlight
22.45 Uhr: Finale beim Insel-Fest mit den deutschen Rock-Stars Silbermond (Hits: „Symphonie“, „Das Beste“)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.