Michael Jackson: großes Zittern vor erneutem Flop

Comeback

Michael Jackson: großes Zittern vor erneutem Flop

Tatsächlich: Michael Jackson hat sich offiziell wieder ins Tonstudio begeben, um dort an seinem neuen Comeback-Album zu arbeiten. Angeblich bestünden Pläne, mit dem neuen Longplayer den Wüstenwalk und der dazugehörigen Dürreperiode eindeutig ein Ende zu setzen. Zusammen mit den Produzenten Akon und RedOne soll sich Jackson nach Las Vegas ins Tonstudio zurückgezogen haben, um dort gemeinsam neue Songs aufzunehmen.

Kinder müssen draußen bleiben
Angespannte Aktion: vor lauter Zittern entschied sich der ehemalige Popking, seine quengeligen Kinder vor der Studiotüre zu lassen. Aus seinem Umfeld heißt es, dass Jackson bei der Arbeit partout nicht gestört werden will. Immerhin geht es um viel. Sollte Michael Jackson mit seinem neuen Album keinen Erfolg landen, wäre die in jüngster Zeit ohnehin schleppende Karriere wohl vorbei. Eine andere Geldquelle soll ihm aber tatsächlich ins Haus stehen. Für einen Auftritt in London soll Jackson jetzt 35 Millionen Dollar geboten worden sein. Noch ist nicht bestätigt, ob er dieses Angebot annehmen wird. Die neue LP will er indes auch selbst produzieren und dann verschiedenen Plattenfirmen anbieten.

Großes Zittern um Comeback
Angespanntes Warten heißt es einstweilen für die Fans von Jacko. Zuletzt kam die Thriller-Best-of-Scheibe auf den Markt, welche sich nicht gerade als ruhmreiches Revival auszeichnete. Müde abgemischte wie flache Remixes der Jackson-Klassiker wie "Beat it" versetzte die Fanschar nicht gerade in Extase. Umso erwartungsvoller sind jetzt seine Fans, die immer noch an den "King of Pop" glauben und ein ruhmreiches Comeback nicht ausschließen. Jetzt heißt es: anstrengen, Michael, damit der letzte Stolz nicht baden geht...

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.