Millionen-Show ohne Millionär

Seit 3 Jahren

© Stefan Menne (ÖSTERREICH)

Millionen-Show ohne Millionär

„Ich hoffe, dass wir bald wieder einmal einen Millionen-Gewinner präsentieren können“, wiederholt Millionenshow-Moderator Armin Assinger in seinen Interviews. Tatsache ist: Seit dem 18. September 2006 warten die Zuschauer und Kandidaten der ORF-Quizshow auf einen erneuten Top-Gewinn. Damals holte sich die Wienerin Heidi Gondek den Top-Gewinn (Gewinnfrage: Welcher Präsident der USA war nie Vizepräsident? A: Lyndon B. Johnson; B: Jimmy Carter; C: Gerald Ford; D: George Bush sen. Richtige Antwort: B: Jimmy Carter).

Millionenshow-Fragen immer schwieriger?
So lange wie bisher noch nie warten die Millionenshow-Fans auf einen neuen Millionär. Beobachter der Medienszene meinen, einen Millionen-Gewinner wird es auch nicht wieder so bald geben. Wenn überhaupt. Denn der Schwierigkeitsgrad der Fragen in den oberen Gewinnregionen der beliebten ORF-Show (zuletzt um die 700.000 Zuschauer) sei in den vergangenen Jahren sukzessive verschärft worden...

Millionengewinne nicht mehr abgesichert
Gründe: Der ORF muss sparen, kann und will sich die teuren Top-Gewinne nicht leisten. Zumal der Sender nach den ersten Quiz-Staffeln auch jenen Versicherungsvertrag gekündigt hatte, mit dem er die Millionen-Gewinne auf eine Londoner Versicherung abwälzen konnte. Viele der Quiz-Kandidaten steigen daher bestenfalls mit 75.000 Euro aus (in den letzten neun Sendungen neun Mal der Fall). Weil sie vor den schier unlösbaren Fragen um 150.000, 300.000 oder gar eine Million Euro kapitulieren. Ausgetüftelt werden diese übrigens von Barbara Stöckls Firma Kiwi TV, die letztendliche Auswahl liegt dann beim ORF.

Auch nach dem bisher letzten Gewinner von 300.000 Euro muss man lange suchen. Am 17. März 2008 ging der Grazer Bernhard Reicher mit dieser Summe nach Hause. Die Millionen-Frage knackte auch er nicht: Wer erhielt 1921 den Nobelpreis für Physik für seine Arbeit über den Photoeffekt? A: Niels Bohr, B: Werner Heisenberg, C: Albert Einstein, D: Max Planck. Richtige Antwort: Albert Einstein. Auch der jüngste Gewinn von 150.000 Euro liegt schon mehr als ein halbes Jahr zurück und wurde bei Armin Assingers 500. Sendung am heurigen 27. Juni geholt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.