Minichmayrs Burg-Comeback

Premiere

Minichmayrs Burg-Comeback

Birgit Minichmayr, die extremistische oberösterreichische Großschauspielerin, gastiert morgen als eiskalte Generalstochter Hedda Gabler in Ibsens letztem großen Frauenstück im Burgtheater.

In der im Münchner Residenztheater herausgekommenen genialen Inszenierung von Martin Kušej spielt sie die verwöhnte, exzentrische Waffennärrin, die nichts empfinden kann außer Schadenfreude und ihren früheren Liebhaber in den Alkoholismus und Selbstmord treibt.

Als Frau, die alle Hoffnung verloren hat, will die „müde getanzte“, unglücklich verheiratete, schwangere und rachsüchtige Spätbürgerin ein einziges Mal über ein Menschenschicksal herrschen. Was ihr gleich vierfach gelingt. Am Ende erschießt sie sich – und ihr Kind.E. Hirschmann

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum