Moretti im Talk über
 ORF-Hit

Kultur

Moretti im Talk über
 ORF-Hit

Quoten-Hit. Schon die ersten beiden LandKrimis im ORF sorgten für Top-Quoten beim öffentlich-rechtlichen Sender. Gestern feierte Vorarlberg sein Seriendebüt – mit Tobias Moretti in der Hauptrolle. In Alles Fleisch ist Gras spielt der Mime einen Polizisten „auf Abwegen“. Eine Rolle, die Moretti aber nicht ganz auf den Leib geschrieben war. „Die größte Hürde war es, Vorarlbergerisch zu sprechen – das war für mich sehr schwer, ich kann Kärntnerisch, Oberösterreichisch oder sonst einen Dialekt spielen, aber Vorarlbergerisch – aber das gilt es eben, auch zu meistern“, schmunzelt Moretti im ÖSTERREICH-Talk.

Produktion. Für die Umsetzung und Idee der ORF-Serie kann sich Moretti voll und ganz begeistern. „Das ist wie eine Handschrift des ORF, der sich einfach einer besonderen Ästhetik, einer besonderen Machart von Filmen, sicher mit Mut und auch einer besonderen Entscheidungskraft dieser Reihe widmet“, lobt der Schauspieler den ORF.

Privat bleibt Moretti zu den Feiertagen wenig Zeit für Erholung. „Es gibt einiges vorzubereiten, dann schreibe ich das eine oder andere um oder mit, schreibe überhaupt oder überlege mir neue Projekte“, so Moretti.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.