Musik, Familie und Dämonen

Klassikfilm

Musik, Familie und Dämonen

„Normalerweise sind wir Musiker eher verschlossene Leute“, sagt Simon Rattle. „Doch diesem Film ist es gelungen, uns zu öffnen – Gratulation!“Rattle, Chef der Berliner Philharmoniker, preist den Regisseur Thomas Grube, der mit dem Film Trip To Asia – Die Suche nach dem Einklang ein famoses Porträt des Orchesters und seiner Musiker schuf.

Grube begleitete das Orchester mit der Kamera auf einer Asientournee. Simon Rattle: „Es ist schrecklich, sich selbst auf einem Bildschirm zu sehen. Aber während dieser Arbeit kam der gefährliche Moment, in dem wir die Kameras vergaßen. Der Film ist dadurch sehr persönlich und berührend geworden – einfach großartig.“

Diskrepanz
Ein Hauptthema, so Regisseur Grube, ist „die Diskrepanz zwischen Individualität und Gemeinschaft: Hier spielen die besten Musiker der Welt, doch sie müssen in der Gruppe aufgehen.“

Rattle: „Wir haben alle unsere Dämonen, aber wir sind eine Familie. Es gibt den Druck, den Stress – doch wir vergessen nie, was für einen privilegierten Beruf wir ausüben.“ ÖSTERREICH-Filmwertung: Herausragend.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.