Nena Nena

Tourt durchs Land

© Otto

 

Nena "mag die lässige Art in Österreich"

99 Luftballons, Nur geträumt, Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann: Kaum jemand, der Nenas Hits nicht spontan mitsingen kann. Heute feiert die 50-Jährige am Hauptplatz Kapfenberg mit ihren Fans eine Party.

Mit ÖSTERREICH plauderte sie über Österreich-Liebe, Erfolgsgeheimnis und Fräuleinwunder Lena.

ÖSTERREICH: Zuletzt haben Sie „Made in Germany“ umgetextet auf „Austria, hier gehör ich hin“. Fühlen Sie sich in Österreich geborgen?

Nena: Ich fühle mich an vielen Orten dieser schönen Erde geborgen und Österreich gehört auf jeden Fall dazu.

ÖSTERREICH: Was gefällt Ihnen in Österreich am besten?

Nena: Mir gefällt eure lässige Art, miteinander umzugehen. Jedenfalls nehme ich das so wahr, wenn ich bei euch bin. Schlechte Erlebnisse hatte ich noch nie.

ÖSTERREICH: Treten Sie heute wieder gemeinsam mit Ihrem Sohn Sakias auf?

Nena: Ja, mein Sohn Sakias ist das ganze Jahr dabei und selbstverständlich hat er sich selbst dazu entschieden.

ÖSTERREICH: Verblüfft, dass Ihre „99 Luftballons“ und Co. immer noch die Massen begeistern?

Nena: Es freut mich sehr, dass die Lieder den Leuten genauso vertraut sind wie mir. Was diese Lieder so frei macht und unverstaubt lässt, sind all die anderen Songs, die im Laufe der Jahre dazustoßen. Die beleben sich alle gegenseitig und halten sich jung.

ÖSTERREICH: Ihr 50er war ein mediales Großereignis. Wie wird der 60er gefeiert?

Nena: Daran verschwende ich jetzt sicher keinen einzigen Gedanken. Ich lebe in der Gegenwart, im Hier und Jetzt.

ÖSTERREICH: Wie oft sieht „Oma Nena“ Ihre Enkelkinder? Erziehungstipps?

Nena: Das Wort „Erziehung“ habe ich aus meinem Wortschatz gestrichen. Kinder haben das Recht auf die freie Entfaltung ihres persönlichen Lebensplanes und so halte ich es auch mit meinen Kindern und Enkelkindern.

ÖSTERREICH: Was halten Sie von „Song Contest“-Siegerin Lena Meyer?

Nena: Der Lena bin ich nur einmal kurz begegnet und das war sehr lustig. Ansonsten wünsche ich ihr weiterhin Lebensspaß und intensive Toberei.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.