Nespresso Boutique am Graben eröffnet

Kaffee Paradies

© Stefanie Waldecker

Nespresso Boutique am Graben eröffnet

Die kleinen Kaffee gefüllten Kapseln in bunter Folie feierten in den letzten Jahren einen wahren Siegeszug rund um den Globus. Erstens schauen sie wahnsinnig schick aus, und zweitens schmeckt der aufgebrühte Inhalt beinahe so gut, wie echter Espresso aus dem Kaffeehaus. Sechzehn Geschmackssorten tun ihr übriges, um Kaffeegenießer Abwechslung zu bieten und bei munterer Laune zu halten.

Platzangebot
Wien, die Stadt des Kaffees schlechthin, durfte deshalb nicht fehlen, als es darum ging einen besonders geräumigen und luxuriösen Nespresso-Tempel in der Stadt einzurichten. Die Adresse am Graben Nummer 10 war gerade gut genug, um den Wienern und seinen Gästen ein perfektes Ambiente beim Kauf einer „Stange Kaffee“ zu bieten.

Inszenierung
Im Rahmen eines großes Festes mit zahlreichen Gästen aus Wirtschaft, Politik und Kultur wurde die neue Nespresso Boutique offiziell eröffnet. Nach der Begrüßung durch Thomas Reuter, Geschäftsführer Nespresso Österreich, erfolgte die Enthüllung der neuen Boutique, begleitet von einer künstlerischen Inszenierung von „Vertical Walk“-Artisten und einer Sängerin.

Gästeliste
Unter den zahlreichen Gästen, befanden sich Ursula Stenzel, Designer Thang de Hoo, Niko Fechter und Eva Poleschinski, Kurt Mann, Marika Lichter, Kathi Stumpf, Marie-Christine Giuliani, Sue Widl (Cafe Korb), Cathy Zimmermann (ORF-Moderatorin), Hans Hurch (Viennale), Angelika Svoboda (Svoboda PR & Consulting), Marika Lichter (Künstlerin) uvm. Georg Clooney grüßte von der Videoleinwand.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.