Neues von den Söhnen Mannheims

Release

© Photo Press Service, www.photopress.at

Neues von den Söhnen Mannheims

Wer die Söhne Mannheims kennt, weiß um die verschiedenen musikalischen Vorlieben der 14-köpfigen Multikult-Band um den Vorzeigebarden Xavier Naidoo Bescheid.

Querbeet
Wenig überraschend also, dass die Lieder der gerade erschienenen CD „Söhne, Mond und Sterne“ von Hardrock bis HipHop quer durchs Genrebeet führen. Falsch läge man allerdings in der Annahme, es handle sich beim neuen Silberling um ein neues Studioalbum der Band. Vielmehr liegt hier eine Art Werkschau der Solo-Arbeiten jedes einzelnen Bandmitgliedes vor. „Die Idee dazu war schon immer da“, so Naidoos in einem Statement.

Lied-Kollektion
Ins Leben gerufen wurde das Projekt im Vorjahr während der Europatournee. Als Fan-Zuckerl bot man damals wöchentlich einen Solo-Song jedes Söhne-Bandmitglieds auf der Homepage zum Download feil. Die Resonanz darauf war so groß, dass man jetzt daraus eine Kompilation bastelte. Tino Oac dazu: „Mir war wichtig, dass die Solo-Songs im Kollektiv veröffentlicht werden. Diese CD ist ein Zeichen dafür, dass Menschen, die aus verschiedenen musikalischen Stilrichtungen kommen sich zu einer Einheit formieren können um was geiles zu machen. So sollte das auch im richtigen Leben sein.“

cover
Das Cover zu Söhne, Mond & Sterne (c) Universal Music

Nächste Seite: Die Tracklist und 3 Songs zum Reinhören

Auch zukünftige Projekte der „Söhne, Mond und Sterne“- Initiative kann man sich in der Band vorstellen. Dazu Florian Sitzmann: „Ich gehe davon aus, dass wir in dieser Form weiteres unternehmen werden, weil die Kreativität der einzelnen Leute immer weiter fließt und der Drang zum Output besteht.“

Tour
Freilich wünschen sich die zahlreichen Fans der Söhne Mannheims wieder ein ganz neues Studioalbum wie eine Live-Tournee. Beides ist für nächstes Jahr geplant, nur die jetzt veröffentlichten Solo-Songs werden dann nicht zu hören sein. Naidoo: „Ich würde jedem raten, wenn Liebe für den Song existiert, diesen in sein Solo-Live-Programm aufzunehmen. Ich werde das tun.“ Robbe Mariano konkretisiert: „Die einzige Möglichkeit die Songs dieses Albums live zu hören, werden die jeweiligen Solo-Konzerte sein.“

Weitere Infos auf der Homepage der Söhne Mannheims

Die Tracks der neuen Scheibe:

1 - Zum Tanze 3:19 - Hier Reinhören
2 - Draw We Out 3:28 - Hier Reinhören
3 - Geh Weiter 4:19 - Hier Reinhören
4 - Auf der Flucht 6:09
5 - Seit ich Dich kenn 4:02
6 - Praise 3:46
7 - Du bist eingeladen 4:03
8 - Unwrap 5:49
9 - One Night Like Lovers 4:29
10 - Blutrot 3:00
11 - The Beat Is Gonna Get You 5:23
12 - Everytime I Look At You 5:15
13 - Hidden Treasures 4:06
14 - It Ain't Beggin 3:35
15 - Das letzte Lied 15:17

Info: „Söhne, Mond & Sterne“ ist gerade bei Universal Music erschienen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.