Obama-Superheld kämpft gegen das Böse Obama-Superheld kämpft gegen das Böse

Im Comic

© Reuters

© Reuters

Obama-Superheld kämpft gegen das Böse

Leicht bekleidet, aber schwer bewaffnet kämpft US-Präsident Barack Obama demnächst als Comic-Figur gegen das Böse in der Welt. Sein muskelbepacktes Alter Ego tritt in dem Comic "Die gerechte Vergeltung" im Lendenschurz aus Pelz und mit einer schweren Axt den Kampf für Gerechtigkeit an, wie das in Obamas früherer Heimatstadt Chicago ansässige Verlagshaus Devil's Due auf seiner Website mitteilte.

Gegnerin ist halbnackte Blondine
In dem Abenteuer trete Obama an, "um die großartige Republik Amerika zu retten und die überbezahlten Despoten zu entthronen", hieß es in Anspielung auf US-Banker, die trotz Wirtschaftskrise und staatlicher Hilfsprogramme horrende Bonuszahlungen eingestrichen hatten. In der Werbung für den Comic, der im Juni erscheinen soll, ist Obamas Gegnerin als halbnackte Blondine dargestellt. "Völlig neu! Todesduell mit der kreischenden Zauberin", heißt es dazu.

Nicht so strahlend in anderem Comic
In einem anderen Comic wird Obama als weniger strahlender Held dargestellt: In der Geschichte hat ein intergalaktischer Krieg ihn daran gehindert, ins Weiße Haus einzuziehen. Außerdem kann Obama in dem Comic nicht mit seiner oftmals bewunderten Redegabe punkten, denn in der skurrilen Story ist er stumm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.