ÖSTERREICH feiert Mundl-Premiere

Exklusiv

© Austrian Film/Lisa Resatz

ÖSTERREICH feiert Mundl-Premiere

800.000 Fans sahen am Samstag den ersten Teil im ORF – jetzt startet die Fortsetzung Echte Wiener 2 – Die Deppat’n und die G’spritzt’n im Kino:

ÖSTERREICH lädt am 14.12. Leser und VIPs zur exklusiven Gala-Premiere mit den Stars Karl „Mundl“ Merkatz, Ingrid Burkhard, Manuel Rubey sowie Regisseurin Barbara Gräftner und Produzent Robert Winkler ins Hollywood Megaplexx im Wiener Gasometer.

EAV live
Während sich VIPs wie Anja Kruse, Katrin Lampe und Eva Pölzl am roten Teppich tummeln, wartet im Kino ein besonderes Highlight: Klaus Eberhartinger und Thomas Spitzer geigen live mit der EAV den offiziellen Mundl-Hit 
Kriagst a Watsch’n auf.

Mundl ist allgemeines Kulturgut. Die Serie fand ich schon großartig“, outet sich Eberhartinger als Fan. Es wird die einzige Möglichkeit sein, den Kult-Song („Gschissana, bist deppat wurn? Heast, hupf in Gatsch, du Oasch mit Ohrn“) live zu erleben. „Wir spielen das Lied nicht auf der Tournee. Es war nie als Konzert-Hit geplant.“

Mundl-Mania
Auch im zweiten Teil der Sackbauer-Saga geht es rund: Edmund erbt eine Villa. Die Gemeindebau-Familie übersiedelt zu den Schönen und Reichen. Bei den „Deppat’n und G’spritzt’n“ muss sich Mundl aber alleine durchschlagen – seine liebe Toni reist nach Irland, um die Erbschaft zu regeln. Also findet Mundl neue Freunde: Sandler „Motzl“ und den schwulen Nachbarn, „den g’spritzten Herrn Rischka“ (G. Tolar). Am Ende wird alles gut und die Familie feiert vereint Diamantene Hochzeit von Mundl und Toni.

Achtung: Offizieller Kino-Start österreichweit ist am 23. Dezember. Ein Erfolg ist programmiert, lockte Teil 1 bereits 370.000 Besucher ins Kino.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.