Hollywood gibt Nominierungen bekannt

Warten auf den Oscar

Hollywood gibt Nominierungen bekannt

In Los Angeles werden am Dienstag (14.30 MEZ) die mit Spannung erwarteten Nominierungen für die Oscars bekanntgegeben. Als Favoriten für die Königskategorie "Bester Film" gelten der Facebook-Film "The Social Network", das Western-Remake "True Grit", das Historiendrama "The King's Speech", "Black Swan", "The Fighter" und "Toy Story 3". Colin Firth ("The King's Speech") und Natalie Portman ("Black Swan") können nach ihrem Golden-Globe-Gewinn sicher mit einer Oscar-Nominierung rechnen. Mit der Vertonung des Films "Inception" kann der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer auf seine neunte Anwartschaft hoffen. 1995 hatte er die Trophäe für die Musik im Trickfilm "Der König der Löwen" in Empfang genommen.

Oscars am 27. Februar
Die Oscars werden am 27. Februar in Hollywood zum 83. Mal vergeben. Die Trophäen-Gala wird von den Schauspielern Anne Hathaway und James Franco gemeinsam moderiert. Im Vorjahr ging "Das weiße Band" des österreichischen Regisseurs Michael Haneke im Rennen um den besten fremdsprachigen Film leer aus, der aus Wien stammende Christoph Waltz bekam allerdings im gleichen Jahr den Nebenrollen-Oscar für seine Rolle als SS-Mann Hans Landa in Quentin Tarantinos "Inglourious Basterds". 2008 erhielt mit "Die Fälscher" von Stefan Ruzowitzky erstmals ein österreichischer Film den Auslands-Oscar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.