Oskar Werner kommt unter den Hammer

Dorotheum

Oskar Werner kommt unter den Hammer

Knapp 27 Jahren nach seinem Tod kommt demnächst eine umfangreiche private Sammlung mit Dokumenten zu Oskar Werner im Wiener Dorotheum zur Versteigerung. Am 27. September können Fans des legendären österreichischen Film- und Bühnenschauspielers u.a. Zeitungsberichte und Kritiken, Proben- und Aufführungsfotos sowie Filmplakate, Theaterprogramme, CDs, Bücher und Tonträger erstehen. 3.000 Euro soll die Sammlung einbringen, wie das Dorotheum am Donnerstag in einer Aussendung mitteilte.

Privat-Sammlung
Die jahrelang zusammengetragene Sammlung stammt von einer Oskar Werner-Kennerin und umfasst mehrere Ordner und Mappen aus dem künstlerischen Schaffen und privaten Leben des Ausnahme-Schauspielers. Zu den Höhepunkten zählt das Dorotheum eine Mappe mit originalen Durchschlägen zu seinen Teixl-Gedichten und den Gürtel des originalen Hamlet-Kostüms, das er bei den Salzburger Festspielen 1970 trug. Auch eine der fünf Repliken seiner Totenmaske sowie Originalbriefe und Briefkopien Werners an Regisseure, Intendanten, Kollegen oder seine Mutter werden bei der Auktion angeboten.

 Die Sammlung ist Teil der Auktion "Plakate, Reklame, Comics, Film-und Fotohistorika". Ebenfalls an Cineasten richtet sich die Versteigerung von Filmfotos des frühen Stummfilmstars Valdemar Psilander sowie diversen Filmplakaten ab Beginn des 20. Jahrhunderts.

Mehr Infos:
www.dorotheum.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.