Patrick Swayzes Witwe schrieb Buch

Erinnerungen

Patrick Swayzes Witwe schrieb Buch

Der Film "Dirty Dancing" versetzt nach wie vor viele Mädchen in Schwärmerein. Viele von ihnen wollen mit Johnny, dem wohl bekanntesten Tanzlehrer der Welt, eine heiße Sohle aufs Parkett legen. Dieser Traum bleibt jedoch unrealisierbar. Patrick Swayze alias Johnny starb im September 2009 nach schwerer Krankheit. Für seine Frau war das ein Schock. Um das geschehene besser verabeiten zu können, schrieb Lisa Niemi Swayze ein Buch.

Es lohnt sich zu kämpfen
"Worth Fighting For" heißt das Werk von Patrck Swazeys Witwe und heißt übersetzt so viel wie "Es lohnt sich zu kämpfen". In ihrem Werk beschreibt die tapfere Frau den Kampf des "Dirty Dancing"-Stars gegen Bauchspeicheldrüsenkrebs. Die Memoiren seien ihr sehr schwer gefallen, sagte Lisa Niemi Swayze der US-Tageszeitung "USA Today".

Mit Buch loslassen
"Aber ich sehe das so: Es konnte nicht noch schmerzhafter werden, als es sowieso schon war. Ich konnte viele Dinge einfach loslassen, an die ich mich geklammert hatte", sagte sie. Patrick Swayzes Autobiografie "The Time of My Life" erschien kurz nach seinem Tod. Er war im September 2009 im Alter von 57 Jahren gestorben.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.