Pattinson:

Twilight - New Moon

© GettyImages

Pattinson: "Strip-Szene ist albern!"

Im neuen Teil der "Twilight"-Saga, "New Moon" muss sich Jungstar Robert Pattinson von seiner besten Seite zeigen - nämlich Oben-ohne!

"Im Grunde war es ein Striptease"
Der 23-jährige riss sich in einer Szene des Films die Kleider vom Leib. Dabei sahen rund zweitausend Menschen zu! Robert Pattinsons verschämtes Kommentar dazu: „Ich fühlte mich albern, als ich auf dem Rathausplatz vor zweitausend Menschen ins Sonnenlicht trat und mir die Kleider vom Leib riß. Im Grunde war es ein Striptease. Aber da liegt die Ironie. Es war auch einer der Momente, in dem ich mich den Emotionen, die die Menschen meiner Figur Edward entgegenbringen, am nahsten fühlte. Es waren so viele Komparsen in dieser Szene, die alle Twilight-Fans waren, die eingeflogen waren, nur um ein Teil davon zu sein. Es war ein Moment, in dem ich die Erwartungshaltung und auch die Verantwortung gegenüber den Menschen, die besessen von der Geschichte sind, fühlte. Das war äußerst erbaulich und es war absolut nervenaufreibend."

New Moon – Biss zur Mittagsstunde. Ab 26. November im Kino.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.