Pocher moderiert trotz Schweinegrippe

Krank

© GettyImages

Pocher moderiert trotz Schweinegrippe

Oliver Pocher dürfte ein echter Workaholic sein. Der Comedian, der an der Schweinegrippe erkrankt ist, wird seine Late-Night-Show (22.15 Uhr, Sat.1) moderieren!

Nicht gefährlich für Gäste
Ansteckungsgefahr besteht aber keine, denn Oli bleibt in Quarantäne und hütet sein Krankenbett. Oliver Pocher: "Mir geht es immer noch nicht gut. Aber Freitagabend ist Pocher-Abend, und das muss so bleiben – auch in meinem momentanen Zustand“, sagt er.

Pocher am Monitor
Seine Gäste - darunter Sasha und Jamie Cullum - werden es sich im Studie gemütlich machen, während Pocher am Monitor präsent sein wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.