"> Polarkreis 18: Die neuen NDW-Helden

Hype

Hype

Polarkreis 18: Die neuen NDW-Helden

Flauschiger Pelz, eisige Berge und kalter See: Das Video ist frostig, doch die Stimmung gut. Polarkreis 18, die neue junge Band aus Deutschland, macht gerade mit einem richtigen Song-Knaller von sich reden. "Allein Allein" heißt der Track, größtenteils auf Englisch gesungen, der Refrain bleibt aber Deutsch. "Wir sind allein!" - so traurig, so choral, so schön der Song anmutet, so direkt kommt die Botschaft des Verlassen-seins an. Feine Elektrobeats treffen auf Cure-artige 80er-Gitarren, das packende Synthie-Riff erinnert an die gute alte NDW-Zeit rund um Tom Schilling und Co.

Gelobt von allen Seiten
Von den Kritikern gelobt und streichelweich behandelt, haben sich Felix Räuber (Gesang), Philipp Makolis, Christian Grochau, Uwe Pasora, Silvester Wenzel und Ludwig Bauer auf den Weg nach ganz oben gemacht. Der Song wird jedenfalls immer stärker auf unterschiedlichsten Musiksendern und im Radio gespielt. Das Schöne dabei: Verbindet er doch höchst unterschiedliche Lebenswelten. Chartliebhaber kommen Dank des eingängigen Refrains auf ihre Kosten, Indie-Fans lieben die ausgeklügelte Musikmischung der charmanten Popwelten. Auch das neue Album "The Colour of Snow" kann sich hören lassen. "Allein Allein" ist jedenfalls in Deuschland auf Platz 1, in Österreich bereits auf 17! Das wird noch abgehen.

Polarkreis 18 - The Colour of Snow, Motor Music

Foto (c): Motor Music

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.