Preis: Köhlmeier ist der Favorit

Für 1. Österreichischen Buchpreis

Preis: Köhlmeier ist der Favorit

Buch

Am 8. November wird der 1. Österreichische Buchpreis in Wien verliehen. Am Dienstag wurde die prominent besetzte Longlist für die Auszeichnung veröffentlicht.

Große Namen wie Michael Köhlmeier (Das Mädchen mit dem Fingerhut) und Friederike Mayröcker (fleurs) sind in der Vorauswahl. Nominiert wurden auch Ann Cotten (Verbannt! Versepos), Daniela Emminger (Gemischter Satz), Sabine Gruber (Daldossi oder Das Leben des Augenblicks), Peter Henisch (Suchbild mit Katze), Reinhard Kaiser-Mühlecker (Fremde Seele, dunkler Wald), Anna Mitgutsch (Die Annäherung), Kathrin Röggla (Nachtsendung) und Peter Waterhouse (Die Auswandernden).

Bandbreite

Mit der Longlist stehe „eine beachtliche Auswahl zur Verfügung, in der sich die große stilistische, formale und inhaltliche Bandbreite der österreichischen Literatur widerspiegelt“, so Kulturminister Thomas Drozda.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.