Promi-Panne bei Günther Jauch

"Wer wird Millionär"

© Photo Press Service, www.photopress.at

Promi-Panne bei Günther Jauch

Weil die Fragebögen für das Promi-Spezial von “Wer wird Millionär” liegen gelassen worden waren, muss alles wiederholt werden. Doch die berühmten Kandidaten trauen sich ein zweites Mal.

Günther Jauch findet sowohl die Entscheidung des Senders gut als auch die Bereitschaft der Kandidaten ihm noch einmal Rede und Antwort zu stehen. Demnach freut es ihn, “dass sich alle Prominente ein zweites Mal auf den Kandidatenstuhl wagen.”

"...auf Nummer sicher gehen"
Zuvor hatte RTL-Unterhaltungschef Tom Sänger erklärt: “Wir wollen mit der Wiederholung ganz auf Nummer sicher gehen, damit erst gar nicht der Eindruck entstehen kann, dass das aktuelle Promi-Spezial nicht korrekt verlaufen sei.” Statt die ausgedruckten Fragen zu vernichten, wurden sie in einem Zimmer liegen gelassen. Der Fehler fiel leider erst nach der Aufzeichnung auf.

DSDS-Stars dabei
Die Promi-Folge unter anderem mit Schuldnerberater Peter Zwegat, Gewichtheber Matthias Steiner sowie die beiden Top-Platzierten von “Deutschland sucht den Superstar“, Daniel Schuhmacher und Sarah Kreuz soll am kommenden Freitag ausgestrahlt werden. Das Beste für die Prominenten ist dabei, dass ihr Gewinn in der zweiten Aufzeichnung in keinem Fall unter dem in der ersten fallen kann. RTL hat sofort zugesichert den Betrag im Fall des Unterbietens aufzurunden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.