Rache, Schuld & Sühne

Uraufführung

Rache, Schuld & Sühne

Theater. Der Linzer Sprachkünstler Ewald Palmetshofer gilt als Geheimtipp unter den jungen Dramatikern. Seine vielfach ausgezeichneten Stücke wie hamlet ist tot oder faust hat hunger und verschluckt sich an einer grete sind klassisch-mythologische Überschreibungen, die durch ihre artifizielle, rhythmische Sprache bestechen. Am Sonntag kommt im Akademietheater sein jüngster Wurf die unverheiratete zur Uraufführung: Das Frauen-Generationendrama mit Stefanie Reinsperger, Christian von Poelnitz und Elisabeth Orth kreist um die Themen Rache, Schuld und Sühne und basiert auf dem Elektra-Mythos.
E. Hirschmann-Altzinger

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum