Rosenstolz ist wieder auf Suche

Neue CD

© APA

Rosenstolz ist wieder auf Suche

"Feier das Leben, feier das Glück, feier beides, es kommt alles zurück, feier die Liebe, feier den Tag....hier kommt die Sonne, hier kommt das Licht", so die Message der neuen Rosenstolz-Single "Gib mir Sonne", die mit sehr viel positiver, leidenschaftlicher Energie wie auch natürlich dem obligatorischen Quentchen Melancholie ausgestattet ist. In Deutschland schoss die Single direkt von 0 auf 1. Ein weiterer Erfolg in der kometenhaften Geschichte der überaus sympathischen Band. Peter Plate zur neuen Single: "Wenn Du rauskommst aus der Trauer, findest du das Leben auf einmal doppelt schön. Du freust dich über die Sonne, die scheint, und denkst, wie viele Tage im Leben verplempere ich eigentlich mit sinnlosem Zeug und rege mich über Sachen auf, die völlig unnötig sind."

Toleranz steht über Allem
Rosenstolz aus Berlin blicken auf eine lange Karriere zurück. Zuletzt wurden die immer hungriger werdenden Fans im 2-Jahres-Rhythmus mit einem neuen Longplayer des Emotionspärchens AnNa R. und Peter Plate reichhaltig beschenkt, mit dem Erfolgstrack "Es tut immer noch weh" und der sensationell wunderschönen CD "Macht Liebe" ist um die Jahrtausendwende ein neues, breiteres Publikum erschlossen worden.

Vielfältig
Rosenstolz wirkte nämlich jahrelang aus dem Untergrund heraus und sorgte mit gesellschaftskritischen Texten, vornehmlich in sperrigen Chansons verpackt, homofreundlichen Attitüden und einer allzu entschlossenen liberalen Werthaltung zwischenzeitlich auch für Wirbel. Die Band mit dem kitschig klingenden Namen gehört mittlerweile zum absoluten Fixstern der deutschsprachigen Popmusik. AnNa R's charismatischer Gesang und Plates Kompositionskünste sorgen für die unwiderstehlich charmante Mischung, für die sie von den Fans auch so geliebt und verehrt wird.

Die Suche geht weiter
Nach dem Album "Das große Leben" erscheint nun am 26. September ein neuer Longplayer - "Die Suche geht weiter". Im typischen Rosenstolz-Stil gehalten, ist der Hauptfokus dieses Mal das defacto unendliche Bestreben nach einer gewissen Vollkommenheit, die der Suchende ersehnt. Die 12 neuen Songs auf dem neuen Album sind tieftraurig. Aber ohne Trauer auszustrahlen, durchdringen die Tracks mit ihrer Kraft sämtliche Gefühlswelten, die man sich nur vorstellen kann.

Eine warme Decke für den Herbst
Rosenstolz-Nichtkenner sollten sich für diese Band im übrigen bewusst etwas Zeit nehmen. Der anfängliche Eindruck des allzu triefenden "Schmalzes" verändert sich nach einer Eingewöhnungszeit. Mehr und mehr wird die Tiefe und Schönheit ihrer Musik erfühlt und verstanden - sodass man sich fragen muss, wie man jemals ohne Rosenstolz leben konnte. Sie sind da, wenn man sie "braucht" - auch weiterhin.

Rosenstolz kommen am 7. Dezember 2008 in die Wiener Stadthalle! Tickets unter 01 96 0 96 888

"Die Suche geht weiter" - Universal
erscheint am 26. September 2008

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.