Wiener wieder auf kulinarischer Reise

In Österreich

© Photo Press Service, www.photopress.at

Wiener wieder auf kulinarischer Reise

Nach vielen Jahren im Ausland kehrt Sarah Wiener für die "kulinarischen Abenteuer" zurück in ihre Heimat Österreich und steht zurzeit in Wien für neue Ausgaben ihrer Entdeckungsreise vor der Kamera. Das Land ihrer Kindheit hat sich verändert. Aus stillen Bergtälern sind schnittige Skiresorts geworden, verwaiste Dörfer am Eisernen Vorhang sind zurückgekehrt in die Mitte Europas. Aber auch in Österreich haben Tiefkühlpizzas die traditionellen Gerichte verdrängt, die Kinder kennen sich besser aus mit Hamburgern und Chicken Wings. Zeit also, sich für "Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich" - eine Koproduktion von ARTE und ORF, produziert von zero one film/Berlin - auf die Suche nach den Wurzeln der österreichischen Küche zu machen, nach Köchen und Landwirten, Winzern und Gärtnern, die sich nicht nur auf die Tradition besinnen, sondern sie auch neu zu interpretieren wissen. Regie führt Florian Schewe.

Fernseh-Trip für alle Sinne
ORF-Programmdirektor Wolfgang Lorenz: "Kochsendungen im Fernsehen sind selten abenteuerlich. Die 'kulinarischen Abenteuer' der Sarah Wiener sind hingegen ein Fernseh-Trip für alle Sinne, wie es nur sie zustande bringt - ein TV-Gustostück für Gourmets. Gourmands essen woanders. ORF und ARTE freuen sich auf das Österreich-Spezial à la Wiener."

Patriotische Anwandlungen
Sarah Wiener über ihre Dreharbeiten in Österreich: "Die 'kulinarischen Abenteuer' in Österreich sind natürlich etwas ganz Besonderes für mich. Ich habe lange darauf hingearbeitet, dass wir mit dieser TV-Reihe in Österreich einen 'Zug' machen. Für mich ist es eine Freude, weil ich in Österreich vieles kenne - und vieles auch nicht. Und den Österreichern geht es da sicher ähnlich. Ich lerne neue regionale Spezialitäten kennen, treffe auf Vertrautes und sehe bei österreichischen Köchen, was daraus wird." Und weiter: "Ich kann in der eigenen Sprache reden - auch das ist etwas Besonderes. Wenn man sieht, was in diesem Land alles passiert am kulinarischen Sektor, bekommt man richtiggehend patriotische Anwandlungen."

Dreharbeiten
Gedreht wurde bereits in Wien, wo Sarah Wiener übrigens gemeinsam mit ihrer Schwester Una kocht, und der Steiermark. Die weiteren Dreharbeiten führen Sarah Wiener quer durch Österreich in alle neun Bundesländer. Im Juli stehen das Waldviertel und das Burgenland auf dem Programm, im August geht es nach Oberösterreich.

"Die kulinarischen Abenteuer der Sarah Wiener in Österreich" ist eine Koproduktion von ARTE und ORF, hergestellt von der zero one film/Berlin. Die zehn Ausgaben stehen 2011 auf dem ORF-Programm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.