Schlagerstars: Indiras Song ist peinlich

Lästerattacke

© obs/Green Roof Music

Schlagerstars: Indiras Song ist peinlich

Das Dschungelcamp könnte für einige der prominenten Kandidaten zum Comeback-Sprungbrett werden. Eine die ganz vorne dabei sein will um ein großes Stück vom finanziellen Kuchen abzukriegen, ist Indira Weis.

Karriere-Comeback mit Hüttengaudi?
Sie war im Dschungelcamp eine kleine Lästerschwester und vor-der-Kamera-Knutscherin mit Jay. Jetzt ist ihre Single "Hol de Radio" zu haben, eine Volksmusik-Hüttengaudi-Nummer mit Tiefgang - unter die Gürtellinie. Sie selbst bezeichnet die Nummer als selbstironisch.

Drews und Wendler entsetzt
Diesen Kracher haben jetzt zwei erfolgreiche Schlagerstars kommentiert: Michael Wendler und Jürgen Drews. Wendler mutmaßte in "Punkt 12" auf RTL, dass es sicher um viel Geld gegangen ist, denn so der Volksmusiktitan: "Ich finde das einfach nur peinlich, das hat auch nichts mit Selbstironie zu tun." Auch Drews kann damit nichts anfangen: "Ist das 'ne Persiflage oder ist das ernst gemeint?". Nur einem gefällts: Dschungel-Intimus Mathieu Carriere: „Die versteht das Showbusiness besser als wir alle.“

indi2.jpg

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.