Sonderthema:
Schwarzenegger sichert Filmindustrie ab

Krise in Hollywood

© APA/epa

Schwarzenegger sichert Filmindustrie ab

Hollywoods Film- und Fernsehindustrie hat von dem kalifornischen Gouverneur Arnold Schwarzenegger Schützenhilfe erhalten. Der frühere Action-Star gab am Montag bekannt, dass er die Abwanderung von Produktionen aus Hollywood in andere US-Staaten mit einer Finanzspritze stoppen wolle. Er listete 25 geplante Filme und Fernsehproduktionen auf, die als erste Stimulusgelder erhalten sollen, wenn sie in Kalifornien produziert werden.

Wirtschaft ankurbeln
Zu den Kandidaten zählen unter anderem "Naked Gun 4", "Beverly Hills Chihuahua 2" und "Second Wives Club". "Wir müssen alles in unserer Macht tun, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln und den kalifornischen Bürgern Arbeit zu geben", sagte Schwarzenegger.

Hollywood in der Krise
Seit 2003 ist die Zahl der Spielfilmproduktionen in Hollywood um rund die Hälfte zurückgegangen. Mit Steueranreizen und anderen Lockmitteln machen Staaten wie Louisiana, New Mexico und Arizona der traditionellen Filmmetropole Konkurrenz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.