Sonderthema:
Parkers großes Comeback

SATC 2

© EPA

Parkers großes Comeback

Ehekrise nach Seitensprung, Skandal um die Leihmutter ihrer Zwillingsmädchen Marion und Tabitha und Zickenkrieg am Set – im vergangenen Jahr hat Sarah Jessica Parker (44) viel gelitten und gekämpft. 2010 geht die Film-Diva nun in die Offensive: Am Mittwoch startet ihre Komödie Haben Sie das von den Morgans gehört mit Brit-Beau Hugh Grant in den Austrokinos. Im Mai 2010 folgt ihr nächster Streich: Teil zwei des Kino-Hits zur Kultserie Sex and the City.

Zwischen Kind & Karriere
Der Spagat zwischen Filme drehen und Windeln wechseln gelingt immer besser. Parker verkündete jetzt im People-Interview: „Ich bin trotz Chaos glücklich. Die Zwillinge sind eine absolut überwältigende Erfahrung.“ Obwohl sie zugibt, dass ihre drei Kinder, Sohn Jamie ist sieben Jahre alt, unter ihrer Karriere leiden. „Manchmal gelingt mir der Spagat sehr, sehr gut, aber manchmal bin ich eine riesengroße Enttäuschung für alle um mich herum.“

Mit Hugh am Land
Die Geschichte des Ehepaar Morgans könnte auch ihre sein. Ein New Yorker Paar steht kurz vor der Scheidung. Parker selbst kämpfte 2009 nach einem Seitensprung ihres Mannes Matthew Broderick (47) um ihre Ehe. Bei den Morgans nimmt das Leben aber einen anderen Lauf: Das Paar beobachtet einen Mord, muss vor einem Auftragskiller im Rahmen eines Zeugenschutzprogrammes ins ländliche Wyoming flüchten und sich dort verstecken.

Die Dreharbeiten in Mexico – ohne Handyempfang und Fernseher – brachten Hugh Grant und Parker so nahe, dass ihnen prompt ein Verhältnis unterstellt wurde. „Ich vergöttere Sarah“, so Hugh bei der Premiere in Los Angeles. Und Parker enthüllt: „Ich habe ihm jeden Dienstag die Fingernägel gemacht.“

Erster Sex-Trailer
Derzeit steht Parker für den zweiten Teil des Kinofilms zu Sex and the City vor der Kamera. Ein kleines Detail hat sie bereits verraten: „Es ist ein Roadmovie. Wir haben weite Strecken für den Film hinter uns gebracht, aber natürlich haben wir auch in New York gedreht.“

Jetzt liefert der erste Trailer einen Blick auf den heiß ersehnten Kinofilm mit Carrie (Sarah Jessica Parker), Samantha (Kim Cattrall), Charlotte (Kristin Davis) und Miranda (Cynthia Nixon): „Zwei Jahre ist es her“, kündigt Carries Stimme aus dem Off an. „In zwei Jahren können die erstaunlichsten Dinge passieren.“

Ab in die Wüste
Der Trailer enthüllt nicht allzu viel: Parker schmust mit Ehemann „Mr. Big“ im Auto herum – heißere Liebesszenen gibt es (noch) keine zu sehen. Charlotte kümmert sich lieber um Muffins und ihre Adoptivtochter. Wenigstens Samatha flirtet wieder mit jungen Männern an der Bar - und hat einen Hund als treuen Gefährten. Erste kritische Stimmen werden laut: Wird der zweite Teil spießig?

Das Neue: Die New Yorker It-Girls verschlägt es auf Partyurlaub in die Wüste, wo sie in schicken Designer-Fummeln zwischen Dünen gewohnt stilecht Champagner schlürfen. Gedreht wurde in Marokko – Dubai lehnte das Team ab, weil der Film ihnen zu „schlüpfrig“ war.

Viele Gaststars
Welche Rollen Miley Cyrus, Penelope Cruz und Liza Minelli als Gaststars im neuen Film übernehmen, verrät der Trailer nicht. Carrie verspricht aus dem Off lediglich weitere Überraschungen: „Und just wenn man denkt, man hat alles gesehen, trifft dich die Erkenntnis, dass du noch gar nichts weißt.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.