Charts

Charts

Sexy Lady GaGa und U2 dominieren

Von null auf eins – wie nicht anders zu erwarten stürmt No Line On the Horizon, das 12. Studioalbum der Megaband U2, die Charts. Nicht nur in Österreich, sondern weltweit. Von Amerika (beachtliche 480.000 verkaufte CDs in einer Woche) bis Neuseeland. Von England (das zehnte Nummer-eins-Album in der Bandgeschichte) bis Brasilien (wo man als erster Künstler Platin erhält). Mit weit über einer Million verkaufter CDs in nur sieben Tagen halten sie in 26 Ländern die Chartspitze. Bombast-Tournee
Seit 33 Jahren in Original-Besetzung (!) unterwegs, bestimmen U2 das Musikbusiness wie keine anderen: 145 Millionen verkaufte CDs, 22 Grammys (ein weiterer Rekord!) und zwei Dutzend Welthits. Bono: „Unser Glück ist es, dass wir uns nie für perfekt halten und somit weitertun müssen.“ Etwa mit der bahnbrechenden 360° Tour: Dabei wird sich die Bühne während der kompletten Konzert-Länge um sich selbst drehen. Ab 30. Juni in Barcelona, in Wien erst 2010.

Die fesche New Yorkerin Lady GaGa erobert mit „Poker Face“ Österreich, ist auf Rang 1

Mit bürgerlichem Namen heißt sie Stefani Joanne Angelina Germanotta, doch in der Pop-Welt kennt man sie als Lady GaGa. Die 22-jährige Dance-Sängerin, die schon Songs für die Pussycat Dolls schrieb, schaffte mit ihrem neuen Hit Poker Face den Sprung auf Rang 1 in den österreichischen Single-Charts. Nicht nur das: Mit ihrem Welthit Just Dance hält sie auch noch Rang 8.
Chart-Queen
Die blonde Sexbombe hat hat ihre Karriere seriös vorbereitet: Schon mit 14 spielte sie ihre ersten Clubkonzerte, dann studierte sie an der renommierten Tisch School of Arts in New York.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.