"> Silvia singt "ohne Zweifel"

Starmania

Starmania

Silvia singt "ohne Zweifel"

"Du kannst die Nummer, Schatzi!"
Coach Andie (Foto, rechts) ist hellauf begeistert.

"So kannst schon auf Sendung gehen"
Als Silvia pünktlich zur Probe erscheint, stutzt sie am Türeingang. Ein neuer Boden ist verlegt worden und noch dazu sind alle Kabel, die für den Player und die Mikros benötigt werden, ausgesteckt worden. Das fängt ja gut an. Als wenig später Vocal-Coach Andie hereinspaziert, wird er bei diesem Anblick von einem mittleren Wutanfall geplagt. "Da muss sofort ein Techniker her, ich werde das jetzt sicherlich nicht alles richten", murmelt der sonst so gut aufgelegte Coach erbost vor sich hin.

Harter Start
Ein Anruf seitens der hilfreich zur Seite eilenden Inspizientin ist schnell erfolgt und es wird versprochen, dass sich ein Techniker bald des Problems annehmen wird. Bis dahin proben die beiden mit Andies akustischer Gitarre - man weiß sich ja zu helfen. Nachdem Silvia den Song einmal gesungen hat, ist Andie begeistert. "Ich hab's gewusst - du kommst rein und kannst die Nummer, Schatzi", lacht der Coach zufrieden. "So könntest ja schon fast auf Sendung gehen", setzt er noch einen drauf. Silvia freut sich, möchte sich aber jetzt auf die Feinheiten konzentrieren.

Unendlicher Schmerz
Die Niederösterreicherin will den Song natürlich perfekt beherrschen und dafür muss noch viel geübt werden. Nach ein paar weiteren Durchgängen meint Andie enthusiastisch: "Geile Nummer. Ein absoluter Welthit".

Eigene Version
Silvia erzählt ihm, dass auch Alex von Starmania 3 die Nummer performt habe. Sie habe sich aber Alex' Version nur einmal angehört, da sie vor allen Dingen ihre eigene Interpretation reinbringen wollel. "Sie ist sie, und ich bin ich", bringt es die 18-Jährige auf den Punkt und dieser Meinung kann sich der Coach nur anschließen.

Kritik
Eine kleine Kritik hat Andie noch anzubringen. "Du singst die Nummer sehr brav. Aber genau das ist das Lied nicht. Da geht es ja darum, dass sie vom Beziehungsende singt. Das ist ein unendlicher Schmerz, der ausgedrückt werden soll". Mehr Emotion sei gefordert und Silvia verspricht, ihr Bestes zu geben, um mehr Gefühl rüberzubringen. Aber jetzt ist ja noch Wochenanfang - bis Freitag wird der Ferschnitzerin auch das gelinge

Foto: (c) ORF

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.