So klingt Madonnas Album

Soundcheck

 

So klingt Madonnas Album

Ab Freitag liefert Madonna den Sound für ein neues Millennium. ­ÖSTERREICH hat das Trend-Werk Hard Candy schon vorab gehört und liefert den Song-Guide zum Madonna-Comeback.

Gewinnen Sie mit oe24 eines von fünf Stück des brandneuen Madonna-Albums "Hard Candy"!

Candy Shop
Im treibenden 80er-Jahre-Disco-Beat mit Synthesizer und Flamenco-Einflüssen beschreibt sich Madonna als süße Versuchung: „Kommt in meinen süßen Laden. Hier gibt’s Süßes im Überfluss, Baby, und noch viel mehr! “

4 Minutes to Save The World
Die globale Hitsingle besticht als schräge Balkan-Pop-ähnliche Sound-Collage. Madonna überlässt Duett-Partner Justin Timberlake dabei großteils den Vortritt.

Give It To Me
Marsch mit Tuba-Begleitung. Dazu stöhnt Madonna: „Wenn du den Mumm hast, dann zieh mich doch aus!“

Heart-Beat
An ihren 1985er-Hit Lucky Star gemahnende Instrumentalisierung mit verhaltenem Männergestöhne und jeder Menge Selbstkritik: „Dieses schwierige Leben. Ich versuche meine Bestes und rede mir trotzdem immer ein, dass alles nur ein Test ist.“

Miles Away
Simple Gitarren-Riffs treffen auf Hip-Hop-Scratches. Dazu vertont Madonna mit zerbrechlicher Stimme ihre Beziehungsprobleme zu Ehemann Guy Richie: „Du zeigst immer dann am meisten Herz, wenn wir 6.000 Kilometer entfernt sind.“

She’s Not Me
„Ich weiß, dass ich’s besser kann!“, ist die Grundaussage,des seichten Stakkato-Pop, bei dem sie sich über Nebenbuhlerinnen lustig macht. „Gut, sie macht dir das Frühstück und ihr hattet Sex unter der Dusche. Aber sie wird nie das haben, was wir einst hatten.“ Ein weiteres Anzeichen von vertonter Ehekrise?

Incredible
Witzige Rhythmen mit prägnanten Stopps und Vergangenheitsbewältigung im Text: „Es fühlt sich an, als würde mir heute niemand mehr zuhören. Ich will meine alten Tage zurück.“

The Beat Goes On
Im poppigen Duett mit Superstar Kanye West mahnt Madonna zum Nachdenken: „Denn für Gedankenspielchen haben wir keine Zeit!“

Dance 2night
Düstere Disco-Beats und die Erkenntnis: „Man muss nicht wunderschön sein, um verstanden zu werden.“

Spanish Lesson
Flamenco-Sounds mit Stierkampf-Rhythmen. Madonna singt auf Spanisch!

Devil Wouldn’t Recognize You
Die einzige Ballade. „Ihr schmeißt mich immer nieder und trotzdem stehe ich immer wieder auf.“

Voices
„Wer ist der Meister und wer der Sklave?“, fragt sie im überproduzierten Dancefloor-Hit.

"Angst und Sehnsucht": Das sagt Madonna über ihr neues Album "Hard Candy"
Sind wir Teil des Problems oder doch Teil der Lösung? Das war mein Zugang zu 4 Minutes. Auf der Welt, egal ob im nahen Osten oder in den USA, gibt es so viel Chaos, und es ist an der Zeit, die Menschen mal etwas aufzuheitern. Wir brauchen unseren Spaß genauso wie die Hoffnung. Candy Shop war der erste Song den ich mit Pharrell aufgenommen habe und er ist einer meiner Favoriten. Spiegelt er doch die positive Stimmung des Albums wieder. Möchten wir denn nicht alle irgendwann mal unsere Sorgen in einem Zuckerlgeschäft verlieren?

Ego-Trip
Give It To Me ist meine neue Konzerthymne. Ich kann schon jetzt das Publikum dazu ausflippen sehen. Für She’s Not Me ließ ich mich von Gloria Gaynor und Blondie beeinflussen. The Devil Would Not Recognize You ist meine Abrechnung mit all den Schleimern. Leute, die sich alles erlauben können und trotzdem damit durchkommen. Mit Incredible vertone ich meine Ängste und Sehnsüchte und Voices handelt vom Ego-Trip. Natürlich auch von meinem eigenen. Besonders stolz bin ich da auf die Zeile: „Führst du den Hund, oder führt er dich?“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.