So läuft die neue »Cirque«-Show

Ab 4. November in Österreich

So läuft die neue »Cirque«-Show

Am 4. November bringt der Cirque du Soleil seine Hit-Show Varekai nach Wien und Innsbruck. ÖSTERREICH sah das Spektakel in Phoenix (USA).

Ein Zauberwald mit 330 Bäumen, atemberaubende Trapez-Action, ein strippender Clown und eine Hochzeit: Mit der neuen Show Varekai liefert der Cirque du Soleil die Ikarus-Mythologie als farbenfrohes Familien-Entertainment.

Österreich-Stop
Von 4. bis 8. November gastiert das Spektakel, das bislang schon sechs Millionen Besucher in Kanada, den USA und Japan faszinierte, siebenmal in der Wiener Stadthalle. Von 25. bis 29. November gastiert der Cirque auch in der Innsbrucker Olympiahalle.

ÖSTERREICH sah die superlativische Show des Jahres vorab.

Varekai (bedeutet: egal wohin) paart in 14 atemberaubenden Akten alte, rare Zirkustraditionen (Wassermeteoren) mit zukunftsweisender Akrobatik (Dreifachtrapez).

Ikarus
Hauptdarsteller Ikarus streift dabei nach einem gewagten Flug-Act die Bühnensonne und stürzt – anders als in der Sage – nicht ins Meer, sondern auf eine fabelhafte Märcheninsel.

Mehr tot als lebendig, weisen ihm 50 Artisten – Jongleure, Luftakrobaten und ein zaubernder Clown – den Weg zurück ins Leben. Und zur Liebe – La Promise, eine Handtrapez-Artistin, verwandelt sich für ihn von der Raupe zum Schmetterling.

Waghalsig
Am Ende wird geheiratet, und als Hochzeitsfeier gibt’s die waghalsigsten Trapez-Sprünge der Cirque-Geschichte.

Ab 4. November auch in Österreich.

T. Zeidler (Phoenix, USA)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.