Sommernachtsgala: Klassische Musik unter Sternen

Festival Grafenegg

Sommernachtsgala: Klassische Musik unter Sternen

Die Sommernachtsgala in Grafenegg, mit der jedes Jahr im Juni das Festival klassischer Musik im Areal des neugotischen, von einem englischen Park umgebenen Schlosses Grafenegg 66 Kilometer nordwestlich von Wien eröffnet wird, zählt zu den Höhepunkten des österreichischen Musik-Sommers. Heuer konnte der Intendant des Festivals, der Wiener Meisterpianist Rudolf Buchbinder, mit einer tollen Besetzung aufwarten.

Genial
Der geniale walisische Bassbariton Bryn Terfel brillierte auf der wie ein großer Gartenpavillon gestalteten Open-Air-Bühne Wolkenturm mit Mephistos Rondo vom Goldenen Kalb aus Gounods Faust und dem Credo des Jago aus Verdis Otello. Mit der süßen russischen Koloratursopranistin Olga Peretyatko sang er die Duette Quanto amore aus Donizettis Liebestrank und Lippen schweigen aus Franz Lehárs Operette Die lustige Witwe. Rudolf Buchbinder spielte Carl Maria von Webers 
 Aufforderung zum Tanz. Jubel und Feuerwerk.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.