Song Contest: Das erste Voting

Grand Prix

Song Contest: Das erste Voting

Ein irrer Videodreh mit 15 Clowns, Polizei-Einsatz und verdutzten Neujahrs-Konzert-Besucher. Die Wiener Kultband Alkbottle startete am 1. Jänner mit dem Mir san da ned zum Spaß-Guerilla-Konzert vor dem Wiener Musikverein als Erste in das Song Contest-Rennen. Seit Montag 5 Uhr früh läuft das große Grand Prix-Voting. Für 20 Cent (!) pro SMS kann nun jeder Österreicher täglich seine Stimme abgeben. 30 Kandidaten – von Neue Helden-Star Lukas Plöchl bis zu Pop-Opa Louie Austen – stehen zur Auswahl und zur Zeit hat ein Deutscher die größten Chance in Düsseldorf für uns zu singen: Im neuen oe24.at-Voting führt auch jetzt wieder Supertalent-Gewinner Freddy Sahin-Scholl vor Luttenberger*Klug und Alkbottle.

abstimmen_startbutton

Aktionismus
Bis zum 31. Jänner läuft das große Song Contest-Voting und bis dahin wollen die Kandidaten mit möglichst viel Aktionismus punkten: Alkbottle präsentieren ab 10. Jänner ihr Kult-Video auf oe24.at. Eva K. Anderson lädt am 11. 1. zum Song Contest-Frühstück. Katrin Lampe bittet am 28. Jänner in Salzburg zur großen Guten Morgen Düsseldorf Party. Missy May wird für It‘s A Girls Life von Dominik Heinzl betreut und gefilmt. Auch Heinz, Oliver Wimmer, Excuse Me Moses und Alf Poier planen Guerilla-Aktionen.

Liebesduell
Spannend ist das Liebesduell zwischen Luttenberger*Klug und der Band WG, spielt dort doch Markus Weiß, der Freund von Chrissi Klug. "Jetzt sind wir bittere Konkurrenten, denn leider kann nur einer von uns fahren. Und ich hoffe doch, dass ich das bin", stellt er die Karriere kurzerhand vor die Liebe. Auch für Michelle Luttenberger ist die Sache pikant, hofft doch auch ihre kleine Schwester Charlee mit Good To Be Bad auf das Österreich-Ticket nach Düsseldorf.

Österreich statt England
Die international größte Überraschung ist freilich Sting Sohn Joe Sumner. Für die bescheidenen Gage von drei Übernachtungen und einen Graz-Flug für seine Freundin rockt er bei der Band Klimmstein mit. "England hat ja immer nur miese Songs am Start und mir gefiel der Aktionismus meiner Steirer Freunde", erklärt er sein Song Contest-Abenteuer im ÖSTERREICH-Interview.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.