Wen würden Sie zum Song Contest schicken?

Stimmen Sie ab

© APA/EPA

Wen würden Sie zum Song Contest schicken?

Der Sieger der RTL-Show "Das Supertalent", Freddy Sahin-Scholl, nimmt an der Ö3-Auswahl "Guten Morgen Düsseldorf" für den Song Contest 2011 teil. Der Sänger mit dem außergewöhnlichen Stimmumfang von sechseinhalb Oktaven hat neben Karlsruhe auch in Wien einen Wohnsitz. Mit "Butterfly" will er nun für Österreich zum Song Contest. Mit mehr als 200 weiteren Bewerbern hofft er auf eine von 30 Nominierungen, unter denen das Publikum ab dem 3. Jänner abstimmen kann.

Wählen Sie mit
Wir haben Top-Musiktalente für Sie ausgesucht, voten Sie* für Ihren Favoriten.

abstimmen_startbutton

Facettenreich
Songs eingereicht haben neben Freddy Sahin-Scholl etwa das Pop-Duo Luttenberger-Klug, die Starmania-Sieger Nadine Beiler und Oliver Wimmer, das Rockquartett Excuse Me Moses, Rock 'n' Roll-Pianist Andy Lee Lang, die Mundart-Rocker Alkbottle oder Baumeister Richard Lugner. Aber auch Song Contest-Veteranen wollen noch einen Anlauf starten: So bewerben sich sowohl Waterloo als auch Robinson (beide jeweils solo), die 1976 in Den Haag den 5. Platz belegt haben, aber auch Alf Poier, der 2003 Platz sechs holte.

Am 25. Februar steigt das große TV-Finale auf ORF 1. Dabei wird schließlich per Televoting entschieden, welcher Musiker Österreich beim Song Contest am 14. Mai in Düsseldorf vertreten wird.

Weitere Infos: cluboe3.orf.at/gutenmorgenduesseldorf

*ACHTUNG: Pro Nutzer können insgesamt nur 10 Stimmen abgegeben werden.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.