Star-Autorin attackiert Trump als wilden Stier

"Mann der skrupellosen Geschäfte"

Star-Autorin attackiert Trump als wilden Stier

Die in den USA lebende Schriftstellerin Isabel Allende (Das Geisterhaus) ist erschüttert über Donald Trump. „Ich weiß nicht, ob die amerikanischen Institutionen stark genug sind, um dem Einfluss dieses wild gewordenen Stiers zu widerstehen, der nicht weiß, wie man regiert“, sagte Allende in einem Interview. „Das ist ein Mann der Geschäfte, (…) der skrupellosen Geschäfte.“ Er wolle nicht nur eine Mauer nach dem Vorbild der Chinesischen Mauer errichten, sondern diffamiere in den USA lebende Mexikaner als Diebe und Vergewaltiger. Die Neonazi­bewegungen hätten unter Trump Hochkonjunktur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum