Start für die 10 Dancings-Stars

Tanz-Show

Start für die 10 Dancings-Stars

Jetzt geht’s los: Diese Woche starten die zehn neuen Dancing Stars mit dem Training für ihr Debüt am glatten ORF-Parkett. Sechs Wochen lang haben Claudia Stöckl & Co. Zeit, um für ihren Einstand am 8. Februar Walzerschritte, Pirouetten und flotte Sambaschritte einzuüben. Geschenkt wird den Promis dabei nichts: Zehn Stunden beinhartes Training pro Woche!
Welcher Kandidat mit welchem Profi tanzt – gerüchtehalber soll es bei zweiteren einige Neuzugänge geben – wird am Freitag enthüllt.

Fünf Frauen und zwei Unfälle
Vor allem in der prominent besetzten Frauenriege herrscht bereits zum Probenstart helle Aufregung. Mit Society-Lady Jeannine und Miss Austria Christine Reiler gehen gleich zwei Damen verletzt ins Training. Aufgeben ist dennoch für beide keine Option: „Wir kämpfen!“ Auch die gestresste Favoritin Claudia Stöckl lässt das Getänzel nicht (mehr) kalt: „Wenn ich an die Premiere im TV-Ballroom denke, habe ich schon Herzklopfen.“

Musterschüler Stamm
Die Auszeichnung zum Musterschüler der Tanznation geht dennoch an einen Mann: Beachvolleyball-Profi Oliver Stamm eilte als erster Dancing Star in den Probenraum, schwang bereits am Silvestertag im ORF die Hüften.
Das sind die „Dancing Stars“. ÖSTERREICH präsentiert zur Einstimmung auf die vierte Staffel – Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger moderieren – alle Dancing Stars im Überblick.

Claudia Stöckl (41): Die Ö3-Lady und künftige Opernball-Moderatorin, die am Freitag mit dem Training loslegt, gilt als Top-Favoritin. Erster Teilsieg: Juror Alfons Haider ist der Blondine bereits hoffnungslos erlegen. „Sollte ich Dancing Stars gewinnen, wird er mich für Frühstück bei mir interviewen“, verrät Stöckl.

Jeannine Schiller: Society­lady Jeannine Schiller bestand ihre Tanz-Feuertaufe – als erste Dame – gestern. „Die Proben sind schmerzhaft, ich nehme vor jeder Tanzstunde Schmerzmittel“, verrät sie. Von negativen Stimmen lässt sich die Ex-Ballerina nicht ausbremsen: „Ich weiß, dass ich polarisiere.“

Christine Reiler (25): Keine Kritik, aber umso mehr Erwartungen lasten auf den Schultern von Markus Rogans Freundin Christine Reiler. Die amtierende Miss Austria, die sich eine redlich verdiente Silberne Tanznadel ans sexy Top heften darf, soll vor allem die jüngsten Zuschauer ködern. Für sie steht der Spaß im Vordergrund: „Tanze einfach gerne.“

Elisabeth Engstler (47): Auf die Mütter der Reiler-Fans abgesehen hat es Winterzeit-Moderatorin und Sängerin Lizzy Engstler. Antrieb fürs Training gibt die Erinnerung an einen Probelauf im Sommer: „Ich habe bei der Starnacht mit Andy Kainz getanzt – es war der Himmel auf Erden.“

Elke Winkens (37): Die Schauspielerin hadert zum Probenstart noch mit ihrer Kondition. „Seit ich weiß, dass ich bei Dancing Stars mitmache, gehe ich regelmäßig laufen“, sagt sie. Mit der ORF-Show kehrt Winkens zu ihren tänzerischen Wurzeln zurück: „Ich habe 15 Jahre lang Ballett getanzt.“

Waterloo (62): Keinerlei Tanzerfahrung („höchstens indianische“), aber umso mehr Spaßpotential bietet Sänger Hans Kreuzmayer alias Waterloo. Der Favorit in der Männerreihe gibt heute seinen Probeneinstand, pendelt mit Frau und Hund ab sofort zwischen Wien und Oberösterreich.

Oliver Stamm (41): Oliver Stamm, Beachvolleyballer bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney, jetzt Moderator und Sportmanager, gilt als der ehrgeizigste Mann im Bewerb. Mit Dehnungsübungen bereitete er sich auf das Training vor, jetzt gibt er im Tanzsaal Vollgas: „Meine Frau freut sich, dass ich tanzen lerne.“

Dorian Steidl (35): Auch Barbara-Karlich-Ersatz Dorian Steidl ließ sein gestriges Trainingsdebüt erst von der Familie absegnen: „Schließlich verbringe ich ab sofort mehr Zeit in Wien als daheim in der Steiermark.“ Die Show sieht er vor allem als „komplett neue Herausforderung.“

Marc Pircher (29): Für Kollegen und Volksmusikanten Marc Pircher ist Dancing Stars „eine Riesenchance, in neue Rollen zu schlüpfen.“ Seite an Seite mit den Tanz- scharren auch seine Laufschuhe in den Startlöchern: „Ich arbeite an meiner Kondition, gehe joggen.“

Peter Tichatschek (39): ORF-Koch Peter Tichatschek (Frisch gekocht) stimmte sich mit dem Silvesterwalzer („Pflichtprogramm“) auf Dancing Stars ein: „Will in der Show unterhalten.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.