Statt

Keszlers Red Ribbon

Statt "Life Ball": Konzert am 10. Juni

Noch gibt es keine Stargäste, die am 10. Juni für Gery Keszlers Aids-Life-Charity „Red Ribbon Celebration Concert“ im Wiener Burgtheater auftreten werden. In den vergangenen Jahren hielt auf dem gemeinsam mit Minister Sebastian Kurz veranstalteten Event Bill Clinton eine Rede, Anna Netrebko sang und Schauspieler wie Sharon Stone oder Hilary Swank lieferten dazwischen eine Lesung.

Auch heuer wieder werden internationale, namhafte Künstler erwartet. Auch ohne Life Ball setzen Gery Keszler und sein Team alles daran, für den Kampf gegen Aids zu mobilisieren. Schon ab 7. April kann man sich über lifeball.org und burgtheater.at/RedRibbon Karten für das Event sichern.

Ball-Pause
Erst im nächsten Jahr steigt dann wieder die größte Aids Charity der Welt, der 24. Life Ball. „Im Rathaus“, stellt Keszler im ÖSTERREICH-Talk allen Gerüchten zum Trotz klar. „Wir werden uns internationaler aufstellen und dem Life Ball ein Facelifting verpassen“, verspricht er eine Neuausrichtung des Balls.

Im Vorjahr ortete er mangelndes Interesse und entschied sich nach seinem HIV-Outing auf der Bühne zur persönlichen Zäsur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.