Stermann & Grissemann belagern Starmania-Gregory Stermann & Grissemann belagern Starmania-Gregory

Auseinandersetzung

© ORF

© TZ ÖSTERREICH

Stermann & Grissemann belagern Starmania-Gregory

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.45 Uhr In dieser Ausgabe von "Willkommen Österreich" geht es um die Altersversorgung der Moderatoren. Sie hoffen, einmal vom Jugendradiosender FM4 zu Ö1 wechseln zu können. Der Chef des Kultursenders, Alfred Treiber, ist Gast in der Sendung. Aus diesem Anlass geben Grissemann und Stermann das Hörspiel "Der verklebte Fuchs" zum Besten. Die auch in Gebärdensprache übersetzte "Wochenschau" soll eingestellt werden. Um ein Zeichen zu setzen, haben Stermann und Grissemann eine Gebärdensprachen-Dolmetscherin in die Sendung eingeladen. Sie soll aus dem Hörspiel ein "Sehspiel" machen und wichtige Vokabel übersetzen.

Starmania und Heavy Metal
Grissemann hat endlich die Möglichkeit, wichtige Botschaften an gehörlose Seherinnen und Seher zu schicken: Die Fans von Alkbottle-Sänger Roman Gregory nehmen ihm sein Engagement als Juror bei "Starmania" nicht übel. "Sie sind Kummer gewöhnt", meint der Frontmann einer Heavy-Metal-Band. Und auch Ö1-Programmchef Alfred Treiber verrät, warum er "Starmania" gut findet. Außerdem erklärt der Kulturjournalist, was daran aufregend ist, wenn ein Mann in Wien mit einem Hammer auf eine Brücke schlägt und ein anderer in Moskau das gleiche tut. Und Hermes hat in der "Langen Nacht der Forschung" Wetterexperten auf der Hohen Warte in Wien getroffen.

Foto (c): Tageszeitung ÖSTERREICH

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.