Stürmers EM-Song

EURO 2008

© UEFA, EPA/KLAUNZER

Stürmers EM-Song "Fieber" wurde präsentiert

Der von Christina Stürmer gesungene offizielle EURO 2008-Song des ÖFB heißt "Fieber". Der Song, der jetzt offiziell vom ÖFB präsentiert wurde, beschreibe "die Euphorie, das Spektakel und den Zusammenhalt", den die EURO mit sich bringen soll, sagte Stürmer. Es sei jedoch kein reiner "'Ole, Ole'-Song - weil ich das nicht bin", so die Popsängerin.

Hier gibt es eine Hörprobe zu Christina Stürmers EM-Hit "Fieber"!

"Nicht so einfach!"
"Es ist ein Fußballsong, der aber von Christina Stürmer gesungen wird. Diese zwei Sachen müssen eine Einheit ergeben. Ich glaube, wir haben es ganz gut geschafft, dass es authentisch ist. Sonst nimmt es mir keiner ab", sagte die Oberösterreicherin. Es sei "nicht so einfach" gewesen, "wie sich viele und auch wir uns gedacht haben, einen Fußballsong zu schreiben, wenn man die Mischung finden soll zwischen 'ich soll ihn singen' und 'es soll um Fußball gehen'", sagte Stürmer.

"Kein fanatischer Fußballfan"
Die Sängerin selbst ist "kein fanatischer Fußballfan", wie sie schildert. "Ich war bis jetzt vielleicht zweimal im Stadion", das sei jedoch "sehr, sehr cool" gewesen. Sie wolle sich bei der EURO 2008 von der Euphorie anstecken lassen. Eine EM schaue sich "jeder an", "das war doch bei der WM genauso".

"Fieber"
Der Song "Fieber" sei auf dem kommenden Akustik-Album Stürmers ("laut-Los" wird am 4. April bei Universal erscheinen) als "normale Christina Stürmer-Nummer" zu finden. Ebenso werde eine "Stadion-Version" veröffentlicht, "wo Stadion-Chöre drauf sind, so richtig, wie halt so Stadion-Chöre klingen", sagte Stürmer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.