Take That mit Robbie vereint!

Benfiz-Gig

© GettyImages

Take That mit Robbie vereint!

Robbie Williams hat sich mit Gary Barlow, Jason Orange, Mark Owen und Howard Donald versöhnt. Die fünf werden als "Take That" wieder gemeinsam auf der Bühne stehen.

Take-That-Reunion-Auftritt am 12.11.
Der langersehnte Take-That-Reunion-Auftritt wird am Donnerstag, 12.11. in London stattfinden. Bereits im September 2009 gab es eine künstlerische Annäherung der ehemaligen Bandkollegen (Take That löste sich 1996 auf. 1995 verließ Robbie Williams die Band), als sie sich für Aufnahmen in einem New Yorker Tonstudio trafen. Laut der "Daily Star"-Zeitung ist es Robbie ein Anliegen, mit Take That bei der "Children In Need"-Gala aufzutreten.

"Alle haben Angst, dass Rob seine Meinung ändern wird!"
Ein Insider meinte gegenüber der Zeitung: "Das ist der Gig, wo Robbie endlich wieder mit Take That zusammenkommt. Sie sind wieder Kumpels und es für einen guten Zweck zu machen sieht wie die beste Möglichkeit aus. Alle haben Angst, dass Rob seine Meinung ändern wird. Aber er glaubt, dass es der richtige Zeitpunkt ist." Gary Barlow organisiert die Show, weitere Performances kommen von: Sir Paul McCartney, Lily Allen, Dizzee Rascal und Leona Lewis.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.