Taucht

Ausgabe geklaut

Taucht "Shades"-Buch im Internet auf?

Nur wenige Tage, bevor der mit Spannung erwartete neue "Shades of Grey"-Roman von E.L. James auf den Markt kommen soll (18. Juni), folgt ein Schock für die Autorin. Eine Kopie des Buches wurde gestohlen. Für sie könnte es also einen herben Verlust bedeuten, sollten sich die dreisten Diebe dazu entscheiden, das Werk auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen oder im Internet zu leaken, bevor "Grey" erscheint.

Polizei ermittelt
Als der Verlag "Penguin Random House" den Diebstahl bemerkte, wurde laut "Mirror" sofort die Polizei eingeschaltet. Noch ist unklar, ob die fehlende Ausgabe tatsächlich gestohlen wurde oder einfach nur verloren ging. Ermittelt wird aber trotzdem, schließlich hat die Vergangenheit bereits gezeigt, welch großer Schaden damit angerichtet werden kann.

2008 sah sich "Twilight"-Schöpferin Stephanie Meyer mit dem Diebstahl ihres erst teilweise geschriebenen Romans "Midnight Sun" (die gleiche Vampir-Story, nur aus der Sicht von Edward Cullen) konfrontiert, als Teile daraus im Internet auftauchten. Auch J.K. Rowling erging es mit dem fünften "Harry Potter"-Band nicht anders.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum