Francesca Habsburg eröffnet Kunstprojekt

The Morning Line

Francesca Habsburg eröffnet Kunstprojekt

Es geht um das Wechselspiel von Kunst, Architektur, Musik, Mathematik, Kosmologie und Wissenschaft. Künstler Matthew Ritchie hat sich mit seiner faszinierenden Klangskulptur „The Morning Line“ ein hohes Ziel gesteckt. Seine Premiere feierte der 10 Meter hohe und 20 Meter breite Kunstwerk bereits in Istanbul, wo es 2010 beim „Contemporary Music Sonic Festival“ am Programm stand. Nun ist der 17-Tonnen schwere Aluminium-Koloss in neuer Zusammensetzung auf dem Wiener Schwarzenbergplatz zu bestaunen. Francesca von Habsburg holte die Skulptur nach Wien.

Die Leidenschaft, mit der Francesca Habsburg ihr jüngstes Projekt beschreibt, überträgt sich sogleich auf den Zuhörer. „Es gibt so viele Stellen“, so die Mäzenin, „wo man einsteigen kann. Physisch und intellektuell. Man kann von der Form fasziniert sein, oder einfach von der Kunst.“ Zur Eröffnung am 7.6. wurde sie von ihrer Familie begleitet, Maria Vassilakou hielt eine Rede und Maximilian Schell saß im Publikum.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.