The Parlotones rockte unplugged

WM-Band

© Thomas Zeidler

The Parlotones rockte unplugged

„Das letzte Mal habe ich diesen Song vor einer Milliarde TV-Zusehern gesungen, heute hören ihn bloß 150 Leute!“ Khan Morbee, Sänger der WM-Band The Parlotones (Come Back As Heroes), war Mittwoch für ein rares Unplugged-Konzert in Wien.

Reinhören
So klingen die Parlotones unplugged

Lagerfeuer
Nur mit Akustik-Gitarre und grandiosen Songs (Life Design, The Stars Fall Down) bewaffnet, festige er im Salzberg 30 Minuten lang den Ruf als „Südafrikanische U2“. Allürenfrei und erfrischend. Zum Finale gab‘s Push Me To The Floor. In intimer Lagerfeuer-Version mutierte der Bombast-Hit der WM-Eröffnung zur absoluten Pop-Perle! Nachzusehen am 1. Juli auf Okto-TV und am 20. Oktober in der Szene Wien. Da holt ÖSTERREICH die Band der Stunde wieder nach Wien.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.