DSDS

DSDS

DSDS

DSDS

DSDS

Thomas Godojs Single "Love is you" erscheint

Bis zu 6,55 Millionen Zuschauer sahen das große Finale der erfolgreichen Showreihe bei RTL. Die beiden Finalisten Thomas Godoj und Fady Maalouf, die gegensätzlicher nicht sein konnten, matchen sich um den Status "Deutschland Superstar 2008", um Mark Medlock abzulösen. Der Harte gegen den Zarten, der Rocker gegen den Schmusesänger. In dem spannenden Duell mussten die beiden jeweils drei Songs singen, einen Wunschtitel, den besten Song aus den Mottoshows und ihren individuellen Siegertitel. Bereits vorab waren von der Zusehergunst eher positivere Vibes für Thomas Godoj zu spüren, was sich während der Sendung auch manifestierte.

Sehen Sie hier das Youtube-Video zur neuen Single "Love is you" von Thomas Godoj

Betrübter Fady
Fady Maalouf setzte eher auf Oldies und sang „Careless Whisper“ von George Michael, „She’s Like The Wind“ von Patrick Swayze und seinen Song „Blessed“ (produziert von Alex Christensen. Mit seiner Performance wurde er seinem Ruf als Schmusekönig wieder mehr als gerecht und bekam großes Lob von der Jury. Anja Lukaseder beförderte ihn gleich zum Schnulzengott und Dieter Bohlen meinte, „die Sonne kann sich einen neuen Job suchen, du bringst das Eis zum schmelzen“. Thomas Godoj sang als Wunschtitel „Fairytale Gone Bad“ von Sunrise Avenue. Dann folgten „Chasing Cars“ von Snow Patrol und sein Finaltitel: „Love Is You“, produziert von Valicon. Die Jury war begeistert und sich einig, dass Thomas gewinnen würde, Anja Lukaseder: „Für mich klang das nach Goldmedaille.“ Dieter Bohlen: „Mach dich mit dem Gedanken vertraut, dass du das hier gewinnen wirst.“ Bär Läsker: „Ich bin mir sicher, Freitag steht deine Single in den Läden“. Bei diesen Worten knickte Fady, Schnulzenking aus dem Libanon, schon vor Bekanntgabe der Entscheidung etwas ein. Mit hoffnungslosem Blick präsentierte er seinen letzten Song.

Eindeutige Entscheidung
Die Stimmung sowohl im Publikum als auch bei den Zusehern zu Hause war für Thomas Godoj eindeutig stärker. Um 23.59 fiel dann die Entscheidung dann auch auf Thomas Godoj, der auch für viele andere als der unumstrittene Favorit galt. Er wurde mit 62,20 Prozent zu Deutschlands neuem Superstar gewählt und gewann einen Plattenvertrag mit der Sony BMG.

Thomas Godoj war nach dem Sieg erstmal sprachlos und hatte Tränen in den Augen: „Ich weiß nicht was ich sagen soll, ich danke euch herzlich dafür.“

Single "Love is you" erscheint schon am 23. Mai
Am 23. Mai erscheint die erste Single des frischgebackenen Siegers, der bereits als Sänger und Frontmann einiger Rockbands wichtige Erfahrungen sammeln und Newcomer-Festivals gewinnen konnte. "Love Is You", so der Titel, wurde speziell für Thomas von dem Songwriter-Team Michelle Leonard, Kiko Masbaum und Will Simms geschrieben. Die Produktion des Songs übernahm einmal mehr das Erfolgs-Team Valicon (Ingo Politz/Bernd Wendland), die u.a. auch mit Produktionen für Silbermond und Yvonne Catterfeld große Erfolge feiern konnten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.