Tote Amy Winehouse zu verkaufen Tote Amy Winehouse zu verkaufen

Makaber

 

 

Tote Amy Winehouse zu verkaufen

Ganz New York ist derzeit im Amy-Fieber. Nicht, dass der Soulstar im Big Apple ein großes Konzert angekündigt hätte, nein, sie zieht die Massen trotzdem aus deinem bestimmten Grund an. Schauplatz des Geschehens ist die "Half Gallery", in dem ihr toter, lebloser Körper zu bewundern ist.

Skulptur
Zur Beruhigung. Der umjubelte Soulstar weilt in London am Leben, mal mehr gesundet, mal weniger. Der italienische Künstler Marco Perego nahm jetzt aber die ständigen schwelenden Gerüchte um den physischen und psychischen Zustand des Shooting-Stars zum Anlass, eine Winehouse-Skulptur zu basteln, welche sie in Form einer Toten zeigt.

amy_body

Warnung
Zu bewundern ist die makabere Kunst in der "Half Gallery" unter dem TItel "The only good Rock Star is a Dead Rock Star" (Der "gute" Rockstar ist ein "toter" R.). Auf Anfragen von Medien, warum er Winehouse so darstelle, meinte der Künstler, dass es sich bei dem Kunstprojekt als eine Art "Warnung" an Winehouse handle. Die Sängerin ist für ihre exzessiven Drogeneskapaden berüchtigt und war bereits desöfteren in kritischen gesundheitlichen Zuständen. Die Skulptur ist für 130.000 Euro zu haben.

Fotos (c): The Half Gallery

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.