Trauerfeier für Joe Zawinul am Zentralfriedhof

25. September

© APA

Trauerfeier für Joe Zawinul am Zentralfriedhof

Die Trauerfeier für den verstorbenen Jazzmusiker Joe Zawinul findet am 25. September am Wiener Zentralfriedhof statt. Das hat die Bestattung Wien am Freitag mitgeteilt. Vor der Verabschiedung erfolgt eine öffentliche Aufbahrung, es besteht dort auch die Möglichkeit zur Eintragung in das Kondolenzbuch. Die Urnenbeisetzung erfolgt später in einem Ehrengrab der Stadt Wien.

Ablauf
Die Aufbahrung des Sarges erfolgt von 9.00 bis 12.00 Uhr in der Halle 2. Die Kremationsfeier beginnt um 14.00 Uhr. Details dazu gibt es noch nicht. Fest steht nur, dass Zawinuls Musik eine wichtige Rolle spielen wird. Die Einäscherung findet nach der Trauerfeier statt.

Die Beisetzung der Urne erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt im engsten Familienkreis. Das Datum wird nicht bekanntgegeben. Das Ehrengrab wird in unmittelbarer Nähe zur Präsidentengruft, in der Gruppe 33G (Grab 39), eingerichtet.

Der Jazzer und der verstorbene Altpräsident Thomas Klestil - beide aus dem Wiener Bezirk Erdberg - waren Freunde.

Neue CDs in Memoriam
Währenddessen bereitet sein Produzent Joachim Becker zwei neue Zawinul-Editionen für das Birdjam-Label vor. In den nächsten Monaten wird ein Vierfach-Album des Zawinul Syndicate erscheinen, das auf drei CDs und einer DVD die 20-jährige Ära der Band dokumentiert. Außerdem wird die Absolute Zawinul-CD mit Kristjan Järvis Absolute Ensemble herauskommen, an der der Keyboarder noch selbst mitwirkte. Auch eine Tribute-Gala steht im Raum.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.