Trommeln, Spaß, Satire Trommeln, Spaß, Satire

Kritik

 

 

Trommeln, Spaß, Satire

Wo auch immer sie auftritt, egal, ob in festen Bühnen oder auf Tournee: Die Blue Man Group aus New York wurde längst zum weltweit bejubelten Phänomen.

Drei Männer mit geheimnisvoll blau maskierten Köpfen. Dazu raue Rockmusik und satirischer Humor, Performance und Zitate aus aktionistischen Elementen der bildenden Kunst – das ist die Basis der Blue Man Group.

Hinzu kommen aufregende Klang-Erlebnisse mit selbst erfundenen (Perkus­sions-)Instrumenten wie dem Drumbone, der Drumwall oder dem PVC. Das klingt nicht nur toll, sondern es schaut auch faszinierend aus: Etwa dann, wenn durch Farben und Licht beim Trommeln Fontänen-Effekte erzeugt werden.

Spielhandlung
Das Tour-Programm How To Be A Megastar 2.0 verbindet die typischen Performance-Elemente der Blue Man Group mit einer Spielhandlung: Die blauen Männer erwerben dabei in einem Shopping-TV-Kanal ein sogenanntes Rock Konzert Instructions Manual und machen sich auf bewusst linkische Weise daran, das Handwerk des Rockstars zu lernen. Das ergibt eine hinreißende Mediensatire, die durch Zitate aus großen Rock-Hits von Madonna bis Pink Floyd gewürzt wird. Großartig! (Heute Folgevorstellung um 19.30 Uhr.)

Foto (c): stage-entertainment.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.