Wertvoll

"Tutanchamun"-Schatz in Wien gelandet

Mit der Egypt-Air kam eine besonders wertvolle Fracht sicher am Flughafen Wien an: Die ersten der 130 Exponate aus dem Grabschatz des legendären ägyptischen Pharaos Tutanchamun sind jetzt nach Österreich überliefert worden, welche ab 9. März im Völkerkundemuseum in Wien zu bestaunen sind. Eine zweite Maschine wird dann den Rest der prunkvollen Fracht nach Wien bringen.

Versicherungswert: 500 Millionen Euro
Der Versichungswert dieser Fracht lag bei über 500 Millionen Euro. Wien wird ab März um eine wunderbare Ausstellung reicher. Zahlreiche Exponate des ägyptischen Pharaos Tutanchamun werden dann im Völkerkundemuseum (1080 Wien) im Zuge der neuen Ägypten-Ausstellung zu bewundern sein.

Die Auffindung seines Grabes war 1922 eine Weltsensation, die Wesenszüge altägyptischen Kultur und Kunst konnten so der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Das Grab und deren goldene Särge bestimmten auch nachhaltig das Wissen über die alte Hochkultur des nordafrikanischen Landes. Die Wanderausstellungen zogen alljährlich Millionen Besucher in ihren Bann.

Nach London kommen die Schätze jetzt ins Wiener Völkerkundemuseum. Die Ausstellung wird von 9. März bis 28. September 2008 zu sehen sein.

Karten sind exklusiv erhältlich über oe-ticket unter 01 96 0 96 888 oder www.oeticket.com.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.