Twilight-Autorin Meyer: Neues Vampirbuch

Ab 5. Juni

© AP

Twilight-Autorin Meyer: Neues Vampirbuch

Gute Nachricht für alle Bis(s)-Fans: Die amerikanische Bestsellerautorin Stephenie Meyer stellt ein neues Vampirbuch vor. Der Titel "The Short Second Life of Bree Tanner: An Eclipse Novella" (Das kurze zweite Leben von Bree Tanner) soll am 5. Juni zunächst nur in Englisch in den USA und im britischen Buchhandel erscheinen. Aus Dank an ihre vielen Leser weltweit will Meyer das Buch zudem einen Monat lang kostenfrei ins Internet stellen. Auf der Internetseite www.breetanner.com sollen Bis(s)-Fans rund um den Globus den neuen Band vom 7. Juni bis 5. Juli online lesen können. Ausdrucken lässt sich das Manuskript allerdings nicht.

Fortsetzung
Der knapp 200-seitige Roman knüpft an Band drei an, "Twilight Eclipse - Bis(s) zum Abendrot", verriet Meyer in einem Exklusiv-Interview von "USA Today". Über Bree Tanner war in jenem Band nur etwa zehn Seiten lang zu lesen. Sie war eine der neugeborenen Vampire, noch ein Teenager, der von der Vampirfamilie verschont wurde, dann aber dem Wolfsclan zum Opfer fiel.

War nie geplant
Meyer über ihren neuen Wurf: "Also, es handelt sich eher um eine Novelle, als um ein richtiges Buch - es ist meine Version einer Kurzgeschichte." Das Manuskript zu veröffentlichen, so Meyer, war nie geplant: "Ich habe mit der Geschichte vor langer Zeit begonnen - schon bevor "Twilight" in den Handel kam."

Davon handelt das neue Werk
Die Geschichte handelt von einem jungen Mädchen. Bree Tanner ist eine newborn, ein Mensch, der gerade erst zum Vampir gemacht wurde. Meyer erzählt im Buch die Perspektive Brees, wie sie sich in ihrer neuen Gestalt fühlt, was es bedeutet, plötzlich ein Vampir zu sein. Ein Dollar von jedem verkauften Exemplar geht an das amerikanische Rote Kreuz.

Erfolgreicher Shootingstar
Meyer hat die Übersetzungsrechte für die populäre Vampirserie in knapp 50 Länder verkauft. Bisher sind weltweit 100 Millionen Kopien der ersten vier Bände über den Ladentisch oder den Versandhandel verkauft worden. Die Autorin hatte den neuen Titel während ihres Korrekturlesens von "Bis(s) zum Abendrot" zu Papier gebracht. Einen Teil ihrer Einnahmen in den USA will sie dem Internationalen Roten Kreuz zur Verfügung stellen. Meyer lebt mit ihrem Mann und drei Söhnen im US-Bundesstaat Arizona.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.